Wie Materie aus Licht entstehen könnte.

Die Physiker können keine Materie herstellen – Kommentar zu 2014 Mai 20 (2)

Website: countdown4us.com
Home | Kommentare | Schöpfung | Erlösungsperiode | Verschiedenes
Home > Kommentare > 2014 > Kommentar zu 2014 Mai 20 (2)
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012  |  2013 | 2014 |
Ende: Zum Ende dieser Webpage.

Obwohl alle Physiker Breit und Wheelers Theorie als wahr akzeptierten, erwarteten sie nicht, dass sie jemals im Labor bewiesen werden könnte. mehr:

Aus der Kollision von Photonen könnten Materieteilchen entstehen, sagen Physiker.

Sie sagen “könnten” aber sie können nicht.

Obwohl alle Physiker die Theorie als wahr akzeptierten, erwarteten sie nicht, dass sie jemals im Labor bewiesen werden könnte.

Die Physiker können also keine Materie herstellen. Nicht einmal einen Kieselstein können sie herstellen.

Und genau so ist es mit Energie. Sie können nicht Energie erzeugen.

Sie können nur aus bestehender Materie andere Materie herstellen und das ist schon alles. Sie können nur bestehende Engergie nehmen und sie in andere Energie umformen.

Aber Materie können sie nicht erschaffen und auch nicht Energie.

Sie könnten. Aber dann müßten sie es aus der geistigen Welt heraus tun und die besteht für sie nicht und somit können sie nicht.

Die geistige Welt ist für sie nicht zugänglich, weil sie nicht glauben, daß sie existiert. Und Gott existiert für sie auch nicht. Und somit können sie auch nicht das tun, von dem sie glauben, daß es möglich ist.

Hier Auszüge von einem Artikel den ich heute las:

 

Breit-Wheeler-Theorie

Wie Materie aus Licht entstehen könnte

Zwei Physiker behaupteten vor genau 80 Jahren, dass aus der Kollision von Photonen Materieteilchen entstehen könnten. Genau das könnte demnächst gelingen.

Theoretisch beschrieben wurde der Prozess bereits vor genau 80 Jahren: Die beiden Physiker Gregory Breit und John Wheeler behaupteten 1934, dass aus Licht Materie entstehen kann: Die Kollision zweier Photonen würde theoretisch ausreichen, um ein Elektron und ein Positron zu erzeugen - mithin Materieteilchen.

Zwar gehört die sogenannte Breit-Wheeler-Theorie zu den sieben grundlegenden theoretischen Vorhersagen der Quantenelektrodynamik (QED). Ein experimenteller Beweis dafür steht nach wie vor aus. Doch laut einer Studie, die im Fachblatt "Nature Photonics" veröffentlicht wurde, könnte das demnächst gelingen.

"Obwohl alle Physiker Breit und Wheelers Theorie als wahr akzeptierten, erwarteten sie nicht, dass sie jemals im Labor bewiesen werden könnte", schreiben Oliver Pike (Imperial College London) und Kollegen.

 

Siehe Telepathie wissenschaftlich bewiesen.

 

Zurück zu: 2014 Mai 20 (2)
Anfang: Zum Anfang dieser Webpage.
2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012  |  2013 | 2014 |
Home | Kommentare | Schöpfung | Erlösungsperiode | Verschiedenes
Site-Map: Um sich eine Übersicht dieser Website zu verschaffen und um zu den einzelnen Webpages zu gelangen.
Die Web-Adresse dieser Webpage ist:
http://www.countdown4us.com/de022014/de022014105.htm