Eine andere Herrlichkeit haben die himmlischen Körper und eine andere die irdischen.

Himmlische Körper und irdische Körper – Kommentar zu 2012 April 7

Website: countdown4us.com
Home | Kommentare | Schöpfung | Erlösungsperiode | Verschiedenes
Home > Kommentare > 2012 > Kommentar zu 2012 April 7

2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 |

2012 April 7

Zum Ende dieser Webpage:
Ende

Eine andere Klarheit hat die Sonne, eine andere Klarheit hat der Mond, eine andere Klarheit haben die Sterne; denn ein Stern übertrifft den andern an Klarheit. mehr:

Auf dieser Website wurde des öfteren darauf hingewiesen, daß es Leben auf allen Himmelskörpern gibt und das Leben auf allen Himmelskörpern anders ist und daß um dieses solches verschiedenes Leben wahrnehmen zu wollen, andere Bewußtseinszustände nötig sind.

Hierzu gehört auch, daß andere physikalische Gesetze auf anderen Himmelskörpern bestehen. Da mag es physikalische Gesetze dort geben, die es auch bei uns gibt, es mag aber auch andere dort geben, die es bei uns nicht gibt.

Die entscheidende Stelle in den Botschaften von Bertha Dudde hierzu ist in der Botschaft B.D. NR. 8648 vom 18.10.1963 in der es heißt:

Wenn euch gesagt wird, die Seele des Menschen geht in das jenseitige Reich ein, so versteht ihr noch nicht recht, was unter letzterem alles zu verstehen ist: Alles außerhalb des Erdenlebens ist Jenseits. Und alle Gestirne bergen Geistiges in den verschiedensten Entwicklungsgraden, wo wahrlich jede Seele ihren Entwicklungsgang fortsetzen kann, wenn sie nicht so hartnäckig in ihrem Widerstand verharrt, daß sie in schöpfungslosen Räumen ihr Unwesen treibt zur eigenen Qual.

Dieser Ausdruck, Alles außerhalb des Erdenlebens ist Jenseits, deutet an, daß unser Bewußtseinszustand hier auf Erden einer von vielen ist, und daß er überall woanders anders ist.

Heute nun las ich eine Bibelstelle die dieses eigentlich sehr viel direkter erklärt:

Und es sind himmlische Körper und irdische Körper; aber eine andere Herrlichkeit haben die himmlischen Körper und eine andere die irdischen. Eine andere Klarheit hat die Sonne, eine andere Klarheit hat der Mond, eine andere Klarheit haben die Sterne; denn ein Stern übertrifft den andern an Klarheit.

Dies ist 1 Korinther 15,40-41.

Hier wird recht klar von dem Unterschied zwischen der Erde und dem Rest der Himmelskörper gesprochen.

Und dann wird auch noch gezeigt, daß all die anderen Himmelskörper auch wieder verschieden voneinander sind.

Die Worte Herrlichkeit und Klarheit scheinen direkt auf Bewußtseinszustände hinzudeuten.

Jetzt zu Ostern haben wir die Verklärung Jesu und vor gerade 3 Tagen hatten wir den Eintrag 2012 Apr 04 – Die Verklärung Jesu, und das Wort Verklärung und das Wort Klarheit und auch das Wort Herrlichkeit scheinen auf das Gleiche hinauszulaufen.

Und diese Klarheit, oder Herrlichkeit, ist auf anderen Himmelskörpern anders. Das Wort „anders“ ist hier, und auch in 1 Korinther 15,40-41, zu beachten.

Beschreibungen dieser verschiedenen Zustände hatten wir vor zwei Monaten in
2012 Feb 14 – „Leere“ Planeten und
2012 Feb 17 – Verschiedenheit der Gestirne.

Und nun noch ein weiteres Zitat aus der Bibel:

In meines Vaters Hause sind viele Wohnungen. Wenn es nicht so wäre, so wollte ich zu euch sagen: Ich gehe hin euch die Stätte zu bereiten.

Das ist Johannes 14,2.

 

Zurück zu: 2012 April 7

 

Zum Anfang dieser Webpage:
Anfang

2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 |

Home | Kommentare | Schöpfung | Erlösungsperiode | Verschiedenes

Um sich eine Übersicht dieser Website zu verschaffen und um zu den einzelnen Webpages zu gelangen gehen Sie zu:
Site-Map

Die Web-Adresse dieser Webpage ist:
http://www.countdown4us.com/de022012/de022012054.htm