Aufzeichnung von erfahrenen Ereignissen die mit Prophezeiungen übereinstimmen und die Teil des Countdowns zum neuen Anfang sind.

2010

Website: countdown4us.com von A. B. Counter
URL: http://www.countdown4us.com
Gehen Sie zur englischen Version dieser Website: English
Home | Kommentare | Schöpfung | Erlösungsperiode | Verschiedenes
Home > Kommentare > 2010

2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012  |  2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |

2010

Zum Ende dieser Webpage:
Ende

2010 Januar 3
Die Abgesandten des Satans
Und wo eure Reden auf Abwehr stoßen, dort erkennet ihr auch deutlich das Wirken Meines Gegners, und von ihnen sollet ihr euch trennen und nicht gemeinsam mit ihnen predigen, denn sie sind nicht Meine Vertreter, sondern Abgesandte des Satans, der ganz besonders dort am Werk ist, wo sich das Licht der Wahrheit Bahn bricht. mehr >>

2010 Januar 15
Die 69 Wochen
Daniels Prophezeiung wann der Messias kommen wird bezieht sich auf Artaxerxes, der den Befehl gab, Jerusalem wieder aufzubauen. Und 483 Jahre, prophetische Jahre, nach diesem Befehl kam dann auch der Messias. Daniels Prophezeiung gilt also für das das erste Kommen des Messias. Doch sie gilt auch für das zweite Kommen des Herrn. Der Mann der vor etwa 476 Jahren, Jahren unserer Zeitrechnung, den Befehl gab, Jerusalem wieder aufzubauen, war Suleiman der Prächtige. Im Jahre 1537 begann dieser Wiederaufbau. Und 476 Jahre danach ist das Jahr 2013. mehr >>

2010 Januar 18
Der Anfang des Endes
Welches sind die Umstände die anzeigen, daß die Endzeit begonnen hat? mehr >>

2010 Januar 19
Kenntnisnahme vom Heilsplan Gottes
In aller Klarheit leite Ich euch ein Wissen zu, das euch einen Einblick gewährt in Mein Walten und Wirken, das euch aufklärt über euren Erdenlebenszweck, über Sinn und Zweck der Schöpfung - ein Wissen, das so gewaltig und umfangreich ist, wie es euch menschlicherseits nicht geboten werden könnte - ein Wissen, das euch nur durch das Wirken Meines Geistes vermittelt werden kann. mehr >>

2010 Januar 21
Der Hausvater übernimmt alle Sorgen
Und wenn nur eine Seele gerettet wird vor einem nochmaligen Gang durch die Schöpfungswerke - so ist die Arbeit in Meinem Weinberg nicht erfolglos gewesen, und sie wird euch Segen eintragen geistig und auch irdisch. Doch weil Ich euch Selbst ansprechen kann, besitzet ihr ein Geistesgut von unermeßlichem Wert, ein Geistesgut, das jede willige Seele anspricht, das sie zum Glauben führen kann und sie nun gerettet ist für ewig. Und dieses Geistesgut dürfet ihr weitergeben, ihr dürfet Meine Gnadengaben stets von neuem empfangen und damit arbeiten. mehr >>

2010 Januar 22
Begründung schmerzlicher Schicksalsschläge
Immer wieder werde Ich Mich euch offenbaren, wenn auch oft in schmerzlicher Weise, doch immer sollet ihr erkennen, daß ihr selbst euch euer Schicksal nicht bestimmen könnet, immer sollet ihr eine Macht über euch erkennen, Die in euer Leben eingreift und, wenn es nicht anders möglich ist, mit Härte, um euch noch vor dem Abgrund zurückzureißen, dem ihr blindlings zustrebt. mehr >>

2010 Januar 23
Unser Widerstand gegen Gott war stark
Daß ihr Menschen der Jetztzeit bestimmt seid, dieses Ende zu erleben, hat auch seine Begründung, denn es war euer Widerstand gegen Mich stark und ließ eine frühere Verkörperung als Mensch nicht zu. mehr >>

2010 Januar 24
Alles wird vernichtet werden
Was ihr um euch sehet, was besteht und von euch erschaut werden kann, das wird aufhören zu sein. Alles wird vernichtet werden, und auch ihr selbst werdet dieser Vernichtung zum Opfer fallen, wenn ihr nicht zu den Meinen gehört, die hinweggeführt werden durch Meine Macht und Meinen Willen, wie Ich es verkündet habe - die Ich entrücken werde vor den Augen der Mitmenschen, weil sie Mir angehören und Ich sie versetzen kann und will auf die neue Erde, wenn das Werk der Umgestaltung vor sich gegangen sein wird. mehr >>

2010 Januar 25
Es ist der Tag des Herrn
Euch allen sei es gesagt, daß Ich wiederkommen werde in den Wolken - daß Ich ebenso zur Erde herabkommen werde, wie Ich einst aufgestiegen bin zum Himmel - daß Mich die Meinen sehen werden in Glanz und Herrlichkeit, wie einst Meine Jünger Mich sahen, und daß Ich auch die Meinen hinwegholen werde von der Erde, weil der Tag des Endes gekommen ist. mehr >>

2010 Januar 27
Lasse meinen Liebewillen immer stärker werden
Vater, hilf mir, daß ich in Liebe wirke, und lasse meinen Liebewillen immer stärker werden. mehr >>

2010 Januar 28
Gott aber wird uns übernatürlich ernähren
Daß niemand kaufen oder verkaufen kann, er habe denn das Malzeichen, nämlich den Namen des Tiers oder die Zahl seines Namens. mehr >>

2010 Januar 30
Gedanken an ein Ende sind segensreich
Sowie euch Gedanken kommen an das Ende - verjagt sie nicht, sondern befasset euch damit, und denket nur daran, daß es für eure Seele kein Ende gibt - und suchet ihr den Zustand zu schaffen, daß ihr auch vor einem Ende nicht zurückzuschrecken brauchet. mehr >>

2010 Februar 2
Weitergabe von Prophezeiungen
Weltgeschehen werden nur deshalb vorausgesagt, damit sich die Menschen geistig darauf einstellen. mehr >>

2010 Februar 4
Gottes Sprache durch die Naturelemente
Ein gewaltiges Naturgeschehen: Die Menschen werden eine Wiederholung befürchten und müssen sich daher alle auf ein plötzliches Ableben gefaßt machen. mehr >>

2010 Februar 7
Erneuter Hinweis auf das Naturgeschehen
Ihr geht einem Ereignis entgegen von unvorstellbarer Auswirkung - daß ihr Menschen etwas erleben werdet, was in seinem Umfang niemals zuvor gewesen ist seit Beginn dieser Erlösungsperiode. Ein Naturgeschehen von so gewaltigem Ausmaß, daß keiner sich der großen Tragik verschließen kann, die dieses Geschehen für die Menschen bedeutet. Die ganze Welt wird daran teilnehmen, und überall wird man fürchten, selbst betroffen zu werden von gleichem Geschehen, weil keinerlei Anzeichen zuvor etwas Derartiges erwarten ließen und darum die Unruhe unter der Menschheit sehr groß ist. mehr >>

2010 Februar 8
Erfüllung der Prophezeiung als Beweis der Wahrheit
Eine Prophezeiung von Bertha Dudde aus dem Jahre 1947 ist im Jahre 2008 in Erfüllung gegangen und ist somit Beweis der Wahrheit der von ihr aufgeschriebenen Ansprachen. mehr >>

2010 Februar 15
Das tausendjährige Reich
Gottes Wesen ist ewig unveränderlich, und was Er einmal ersah als notwendig und erfolgreich für die von Ihm noch getrennt weilenden Wesen, das wird Er auch ausführen und Sich nicht von Menschen bestimmen lassen zur Änderung Seines Planes, da er auf dem Willen der Menschen aufgebaut wurde, den Er seit Ewigkeit ersah als zu einer Wandlung auf dieser Erde nicht mehr fähig. mehr >>

2010 Februar 16
Das Begehren irdischer Dinge
Antichrist hat große Macht über Menschen, weil sie der irdischen Welt noch ihre Augen zuwenden. mehr >>

2010 Februar 17
Das Verlangen nach Wahrheit
Es muß immer eine gewisse Voraussetzung vorhanden sein, die im Verlangen nach der reinen Wahrheit besteht. mehr >>

2010 Februar 19
Quantenphysik, die Seele und außerirdische Kommunikation
Das quantenphysikalische Phänomen der Verschränkung liefert das Fundament für die atemberaubende These, dass es eine physikalisch beschreibbare Seele gibt. mehr >>

2010 Februar 22
Gott ernährte den Mann übernatürlich
‚Plötzlich wurde ich erwärmt und fühlte mich so gesättigt, als ob ich eine ganze, köstliche Mahlzeit gegessen hätte. Es ist weil Gott mich gerettet hat, das ich nicht hungrig oder krank bin.' mehr >>

2010 Februar 23
Das Verlangen nach der Welt
Solange noch das geringste Verlangen nach der Welt dem Menschen anhaftet. mehr >>

2010 Februar 27
Gottes Gegner wird sich in einem Machthaber verkörpern
Die Rede des Rufers in der Wüste wird gewaltig sein und Gottes Gegner geht gegen alles geistige Streben vor. mehr >>

2010 März 10
Die katholische Kirche versinkt im Chaos
Nach den vielen Missbrauchsfällen an katholischen Schulen schockt seit dem Wochenende ein neuer Skandal Deutschland: Das Elite-Internat Odenwaldschule in Heppingen-Ober-Hambach sieht sich mit massiven Vorwürfen konfrontiert. mehr >>

2010 März 11
Angriffe des Gegners in der Endzeit
Solange es dem Gegner Gottes noch möglich ist, uns in Aufregung zu versetzen, ungeduldig und zornig zu werden, solange werden wir auch schwach sein, und er wird seine Macht nützen. mehr >>

2010 März 13
Kriminalität: Missbrauchsskandal erreicht den Papst
"Praktiken der Inquisition". Die Zeitungen gehen in ihren Kommentaren mit der Katholischen Kirche und dem Papst hart ins Gericht. Sie geben der Kirche die Schuld am Missbrauchsskandal und fordern Stellungnahme vom Kirchenoberhaupt, Reformen und echte Aufklärung. mehr >>

2010 März 15
Die Suche geht weiter nach dem Todes-Stern der tödliche Kometen auswirft
Nasa Wissenschaftler suchen einen unsichtbaren 'Todes-Stern' der die Sonne umkreist, der möglicherweise katastrophale Kometen zur Erde katapultiert. Lesen Sie mehr hierüber unter "2010 März 16: Der Stern, der im Anzuge ist."

2010 März 15 (2)
Priesters Opfer zum Schweigegelübte gezwungen
Der Führer der katholischen Kirche in Irland widersetze sich gestern der Aufforderung zurückzutreten, trotzdem er zugab, daß er an Zusammenkünften teilgenommen hatte, wo die Opfer von pädophilen Priestern gezwungen wurden, ein Schweigegelübte abzulegen.

2010 März 15 (3)
Leserkommentar zu:
Vatikan hält Skandal für übertrieben
Alleine schon die Überschrift des Artikels müßte in einem Rechtsstaat genügen um denen ganze Horden von Staatsanwälten auf den Pelz zu schicken, aber nicht hierzulande, leider.

2010 März 15 (4)
Vatikan unternimmt Schritte, um den Papst vom Mißbrauchs-Skandal zu distanzieren
Kritiker sagen, daß Papst Benedikt 2001 als Oberhaupt für Doktrin Geheimhaltung für Sex-Mißbrauchs-Fälle verhängte, indem er sie der "päpstlichen Vertraulichkeit" unterwarf, in einem Dokument das Sacramentorum Sanctitatis Tutela (Sicherung der Heiligkeit der Sakramente) genannt wird.

2010 März 16
Der Stern, der im Anzuge ist
Die Auswirkung dieses Gestirns auf unsere Erde ist von solcher Art, daß uns ein Bangen befallen wird, weil wir glauben, daß die Erde ein Opfer dieses unbekannten Gestirns werden könnte. mehr >>

2010 März 16 (2)
Häufige Erdfälle:
In Thüringen reißt der Boden auf
Ein geologisches Phänomen sorgt in Thüringen für Aufregung: Vielerorts reißt der Boden auf, metergroße Krater entstehen. Sogenannte Erdfälle sind diesen Winter extrem häufig - und niemand weiß, wo sich das nächste Loch auftut.

2010 März 17
Hat unser Sonnensystem zwei Sonnen?
Aber plötzlich und unerwartet werden sich die ersten Anzeichen bemerkbar machen, daß sich kosmische Veränderungen zeigen, daß scheinbar alles aus der gesetzlichen Ordnung gerät; es werden seltsame Beobachtungen gemacht werden am Sternenhimmel. mehr >>

2010 März 18
Heute, am 18. März 2010, erinnerte ich mich an eine Nachricht, und suchte sie und fand sie. Ich sah sie am 4. Januar 2010 und sie lautete so:
Rußland ersinnt Plan um Asteroid Apophis abzulenken
Die Russen haben anscheinend den Film Armageddon etliche male gesehen, da sie sich vorbereiten, einen Plan zu ersinnen, einen Asteroiden abzulenken, der eine geringe Aussicht hat die Erde 2029 zu rammen. Rußlands Armageddon-Plan, um die Erde vor einem Zusammenstoß mit Asteroiden zu retten. Rußland 'plant, Asteroiden aufzuhalten'.
Vielleicht läßt die Russen der Film kalt, aber nicht die Nemesis, der Todes-Stern. Ich habe mich nicht besonders um diese Nachricht gekümmert, als ich sie zuerst sah, seit ich aber von der Nemesis gehört habe, bin ich mehr interessiert.

2010 März 19
Die Relevanz von Bertha Duddes Prophezeiungen gewinnt Momentum
Die Russen machen einen Plan, um die Erde vor einem Zusammenstoß mit Asteroiden zu retten, und Gott sagt, daß alle ihre Erfindungen, das Gestirn abzuwehren und umlenken zu wollen, nutzlos sein werden. mehr >>

2010 März 20
Eklat im Gottesdienst um vorbestraften Pfarrer
Gemeindemitglieder hatten aus den Medien erfahren, dass ihr Pfarrer ein vorbestrafter Sexualstraftäter und von der katholischen Kirche gedeckter Wiederholungstäter sei. Als in der Messe beschönigende Worte über die Taten des Pfarrers fielen, machten sie ihrem Zorn Luft. mehr >>

2010 März 20 (2)
Ein Lügengebäude größten Ausmaßes
Durch lange Zeit hindurch trotten die Menschen schon als Mitläufer in Organisationen dahin und denken nicht einmal darüber nach, ob ihnen das wohl eine ewige Seligkeit eintragen kann. Doch sie hätten sich nur zu fragen brauchen, ob ein Gott der Liebe, Weisheit und Macht wohl ein solches Bauwerk errichtet hat, das ihnen als selig machende Kirche hingestellt wurde. Die Mehrzahl aber nahm bedenkenlos alles hin als Wahrheit, und ob auch noch so deutlich das Wirken der Gegenmacht zu erkennen war. Alle weltlichen Aufbauwerke, auch wenn sie glauben, die Menschen zum geistigen Leben zu führen, sind nicht von Gott gewollt. Und je weiter die Zeit voranging, desto weniger wagten die Menschen, an der Wahrheit dessen zu zweifeln, was doch ein Lügengebäude größten Ausmaßes war. mehr >>

2010 März 21
Das Wissen um das bevorstehende Ende
Zudem aber leite Ich ihnen das Wissen zu um das bevorstehende Ende und alles vorhergehende Geschehen. Denn Ich lasse nichts über die Menschen kommen, ohne sie darauf vorzubereiten. Aber auch diese Voraussagen werden nicht von den Menschen angenommen, und nur, die erweckten Geistes sind, wissen um die Zusammenhänge - und werden ihnen Beachtung schenken und auch entsprechend ihr Leben führen. Und sowie die Menschen Zweifel äußern an solchen Voraussagen, die das bevorstehende Ende betreffen, ist auch deren Geist unerweckt. Und ihr könnet daraus auch auf ihre geistige Reife schließen, denn sie erkennen nicht die Stimme des Vaters, Der ihnen nur die reine Wahrheit zuführt. Aus B.D. NR. 8392.

2010 März 22
Nemesis kann als Todes-Stern auftreten da er der Begleitstern der Sonne ist
Als ich zum ersten mal in den Prophezeiungen von Bertha Dudde über den Stern las, der im Anzug ist und Zerstörungen auf der Erde bewirkt, hatte ich Probleme mir vorzustellen, wie dies geschehen würde, da ich mir vorstellte, daß Sterne ihre eigenen Sonnensysteme haben und weit voreinander entfernt sind. Dann las ich am 15. März 2010 über die Möglichkeit, daß unser Sonnensystem eine zweite Sonne haben könnte, daß unsere Sonne Teil eines binären Sternensystems sein könnte, und nun fällt es mir leichter, mir solch eine zweite Sonne vorzustellen, die näher kommt und Zerstörungen anrichtet.

2010 März 22 (2)
Gottes Menschwerdung in Jesus Christus
Und ihr könnet es glauben, daß ein Mensch so lange nicht in der Wahrheit wandelt, wie ihm dieses Problem Meiner Menschwerdung in Jesus noch ungelöst ist. Wer selbst Ihn nicht erkennt oder erkannt hat als Gottes Sohn und Erlöser der Welt, in Dem Ich Selbst Mich manifestiert habe, um Meinen erschaffenen Wesen ein schaubarer Gott sein zu können, der wird auch niemals - sei es auf der Erde oder vom Jenseits aus - euch Menschen wahrheitsgemäß Mitteilung machen können, denn er steht selbst noch nicht in der Wahrheit, im rechten Erkennen, und also ist er auch kein rechter Führer und Lehrer für die Menschen auf dieser Erde. mehr >>

2010 März 24
Wie bete ich für Ungläubige?
Wenn sich ein jeder Mensch die Errettung einer Seele nur zum Ziel setzen würde, daß er dieser Seele seine Liebe zuwendet und Mich bittet um Rettung, auf daß sie nicht wieder für endlose Zeiten verlorengehe - wahrlich, es würden die Menschen sich wandeln und zu einem rechten Glauben gelangen, und sie würden alles tun, um ihren Erdenlebenszweck zu erfüllen. mehr >>

2010 März 25
Niemand kann zweien Herren dienen
Erst wenn euer Verlangen abgestorben ist, wenn ihr alles Irdische gern aufzugeben bereit seid, kann Ich euch zugehen lassen, was ihr benötigt für Leib und Seele, denn Ich, Der um alle eure Bedürfnisse weiß, werde sie auch decken, sowie Ich erkenne, daß ihr die Materie überwunden habt. mehr >>

2010 März 25 (2)
Mißbrauchsskandalwelle weitet sich über Europa aus
Laut einer Umfrage hat der Missbrauchsskandal das Vertrauen der Bundesbürger in den Papst und die katholische Kirche dramatisch einbrechen lassen. mehr >>

2010 März 26
Päpstliche Bulle (päpstlicher Fauxpas)
Der Pfarrer Lawrence C. Murphy gestand, gehörlose Jungen an seinem Internat 22 Jahre lang sexuell mißbraucht zu haben. Opfer versuchten mehr als drei Jahrzehnte lang, ihn vor Gericht zu bringen, Unterlagen zeigen aber, daß die Kirche ihm nicht das Priesteramt entzog und ihn auch nicht der Strafverfolgung übergab. mehr >>

2010 März 28
Skandal um die katholische Kirche
Und die zehn Hörner, die du gesehen hast, und das Tier, die werden die Hure hassen und werden sie einsam machen und bloß. mehr >>

2010 März 29
Das Lügengebäude
Als Ich auf Erden wandelte, um den Menschen das Licht zu bringen, sah Ich es voraus, welches Lügengebäude errichtet wurde von seiten derer, die sich Meine Nachfolger nannten. Ich sah es voraus, daß die Menschen völlig irrig geleitet wurden und selbst zu schwach waren, sich aus dem Gewirr von Irrlehren zu befreien, Ich wußte es, daß gerade dort Mein Gegner viel Erfolg zu verzeichnen hat, wo angeblich das Fundament von Mir Selbst gelegt war. Denn es ist ihm gelungen, alle Meine Lehren zu verdrehen. Und so entstand ein Aufbauwerk, das niemals Mich zum Baumeister hatte und haben konnte, daß Ich Mich niemals an einem Werk beteiligen konnte, wo offensichtlich Mein Gegner sich eingedrängt hatte, denn alles, was Ich auf Erden lehrte, ist verdreht worden. mehr >>

2010 März 30
Die Welt der Quanten
Es ist eine Antwort auf die bereits 1935 von Erwin Schrödinger aufgeworfene Frage, ob die Quantentheorie auch in der klassischen Welt gültig bleibt. mehr >>

2010 März 30 (2)
Der wirkliche Mißbrauch in dem Mißbrauchsskandal
Der verkehrt herum angelegte steife Kragen eines Geistlichen ist so gut wie eine Freikarte, um aus dem Gefängnis herauszubleiben. mehr >>

2010 März 31
Die wirkliche Vertuschung in dem Mißbrauchsskandal hat zwei Seiten
Ein weiterer Grund warum diese Kirche eine Förderungsanstalt für sexuellen Mißbrauch zu sein scheint, ist die Tatsache, daß Sexualtäter zu ihr gezogen werden und dort ein Anstellung zu finden versuchen. mehr >>

2010 April 1
Lösen von der Welt
Ihr müsset euch völlig von der Materie gelöst haben, was jedoch nicht heißt, daß ihr euch als Eremit zurückziehen sollet in die Wüste. mehr >>

2010 April 2
Die Freiheit des Willens
Den Menschen in eine Art Zwangszustand zu versetzen ist ein großes Vergehen wider Mich, Der Ich allen Meinen Geschöpfen den freien Willen gegeben habe, für den sie sich dereinst auch verantworten müssen. Und es ist dies ganz besonders bedeutungsvoll, weil es um die Aufwärtsentwicklung der Seele geht, die den freien Willen zur Voraussetzung hat. mehr >>

2010 April 3
Das Leben Jesu vor Seinen Lehrjahren
Und Er vermied vor allem den Umgang mit denen, die dem Tempel angehörten und deren Aufgabe es sein sollte, die Menschen geistig zu führen. mehr >>

2010 April 5
Schritte britischer Rechtsanwälte, den Papst wegen Mißbrauch anzuklagen
Obwohl Benedikt keiner Verbrechen beschuldigt wird, untersuchen jetzt ranghöhere britische Rechtsanwälte ob er als Staatsoberhaupt Immunität haben sollte und ob er unter dem Prinzip der Welt-Zuständigkeit für vorgeblich systematische Vertuschung angeklagt werden könnte. mehr >>

2010 April 8
Da wird Friede sein zwischen den Supermächten im Osten und Westen
Und da wird ein langer Friede sein. In dieser Periode des Friedens wird es Abrüstung in vielen Ländern geben. Der dritte Weltkrieg wird auf eine Art beginnen, wie ihn niemand erwartet hätte – und von einem unerwarteten Ort. mehr >>

2010 April 10
Das Schlimmste kommt wahrscheinlich erst noch
Vertuschung und Lügen über Sexmißbrauch von katholischen Priestern löst Krise in US aus. mehr >>

2010 April 12
Polen wankt vom Tod ihres Führers durch Absturz
„So euch Kunde zugehen wird vom Hinscheiden eines irdischen Machthabers, dann seid ihr an dem Zeitpunkt angelangt, den ihr den Anfang des Endes benennen könnet.“ mehr >>

2010 April 17
USA-Besuch der Kanzlerin
Zu einem gewissen Grade kann man die jetzige Situation mit der vergleichen, die vor einem halben Jahrhundert bestand, als die amerikanischen Wähler entschieden - nach der Präsidentschaft Eisenhowers - die Führung ihres Landes in Hände zu geben, die diese Führung des positiven Teils der Welt nicht wirklich wahrnehmen konnten, und die dann von Charles de Gaulle für 10 Jahre wahrgenommen wurde, und heute hat diese Rolle Frau Merkel mehr oder weniger übernommen. mehr >>

2010 April 17 (2)
"Smolensk Tragödie: Wollte Moskau Kaczynski nur schikanieren?"
"Das Leben von führenden polnischen Köpfen, hierunter dem amtierenden - und einen Ex-Präsidenten, lag am vergangenen Samstag kurz vor neun Uhr in der Früh, in den Händen eines einzigen russischen Fluglotsen. Ob er betrunken oder nüchtern war, ..."

2010 April 20
"Musste Kaczynski wegen polnischem Gas sterben?"
"Geheimdienst beim Todesflug - Manipulierten Russen?"
"Wer hatte den Nebel nach Smolensk gezaubert?"
"Smolensk Tragödie: Radaranlage verschwunden?"

2010 April 23
"Missbrauchsskandal"
"Ein Viertel der Katholiken denkt an Kirchenaustritt"
"US-Anwalt verklagt Papst Benedikt"

2010 April 23 (2)
Die Verteidigungssituation des Westens
Bis zu 8 Abschussrampen für hochmoderne PAC-2- und PAC-3-Raketen sollen in der Urlaubsregion Masuren aufgestellt werden. mehr >>

2010 April 29
Mißbrauch und Korruption in der katholischen Kirche
Zu Ende des vorigen Monats akzeptierte der Vatikan den Rücktritt des Bischofs von Cloyne, John Magee, ehemaliger Privatsekretär von drei aufeinanderfolgenden Päpsten, weil er in seiner irischen Diözese die physische und sexuelle Mißhandlung durch Geistliche falsch gehandhabt hatte – sprich vertuscht hatte. mehr >>

2010 April 29 (2)
Mißbrauch und Korruption in der katholischen Kirche (2)
Südafrika ist von diesem Problem nicht ausgenommen. Dortige Priester sahen sich Behauptungen verschiedenster Art von sexuellem Fehlverhalten gegenüber und der Johannesburger Erzbischof Buti Tihagale sagt, wenn bis jetzt noch kein größerer Skandal bekannt geworden ist, dann ist das lediglich, weil die Medien sich anderswo konzentrieren.

2010 April 30
Pädophiler Priester nach Südafrika abgeschoben
Eine große geistige Erschütterung wird die Menschheit erleben, ein Thron wird zusammenstürzen. Gott wird einen Fels zum Wanken bringen - ein Aufbauwerk, das sich auf sein Wort gegründet hat. Und so die Grundfeste erschüttert ist, wird der ganze Bau zusammenstürzen. mehr >>

2010 Mai 2
Rückschau zu dem Thema Schauspiel - Mißbrauch und Korruption in der katholischen Kirche
Am 28. Januar 2010 begann das Schauspiel des gegenwärtigen Mißbrauchsskandals mit der Nachricht aus Berlin über das von Jesuiten betriebene Canisius-Kolleg in Berlin, Deutschland, wo Lehrer Schüler mißbrauchten, und seit drei Monaten nun spielt sich dieses Schauspiel ab: Ein Lügengebäude größten Ausmaßes ist am versinken. mehr >>

2010 Mai 4
Gott braucht Seine Knechte
Und Gott wird immer darauf bedacht sein, allen seinen Knechten irdische Sorgen abzunehmen, auf daß sie ungehindert tätig sein können für ihn und sein Reich. mehr >>

2010 Mai 5
Offenbarung Johannes
Und so auch sind Aufzeichnungen vorhanden und bis jetzt erhalten geblieben, die von den Gesichten Gottes Jünger Johannes künden - Aufzeichnungen, die ihre Erklärung finden werden in der letzten Zeit vor dem Ende und die zuvor auch für die Menschen bedeutungslos waren, darum auch nicht von ihnen verstanden wurden. mehr >>

2010 Mai 7
Irdisches Aufblühen. Baldiger Verfall
Darum lasset euch nicht täuschen, die ihr schon auf rechten Wegen seid. Lasset euch nicht irreführen in euren Gedanken, daß ihr glaubet, die Erde kann noch mit einem langen Bestehen rechnen angesichts der vielen Verwirklichungen menschlicher Pläne, die einen weltlichen Fortschritt und hohen Lebensstandard bedeuten. mehr >>

2010 Mai 9
Gottes besondere Fürsorge für Seine Knechte
Und was auch über euch hereinbricht, haltet euch nur immer an Mich, erfasset Meine Hand und lasset euch führen, und wahrlich, ihr werdet alles mit Leichtigkeit überwinden können und voll innerer Ruhe sein. mehr >>

2010 Mai 10
Lösen vom Gegner
Wer ernstlich die Vereinigung mit Mir ersehnet, der wird auch ebenso ernstlich sich nach der Wahrheit sehnen, weil Ich die Ewige Wahrheit bin. Und dieses Verlangen nach Wahrheit ist wichtigste Bedingung, und es setzt dies auch voraus, daß sich der Mensch frei macht von einem Geistesgut, das ihm Mein Gegner bot, solange der Mensch noch zu seinem Anhang zählte. mehr >>

2010 Mai 10 (2)
Demonstration gegen die polnische Regierung
Im russischen Smolensk, kam der polnische Präsident Lech Kaczynski bei einem Flugzeugabsturz am 10. April 2010 ums Leben. mehr >>

2010 Mai 10 (3)
Der Mann, der seit 70 Jahren fastet
Zwei Wochen lang wurde Yogi Prahlad Jani rund um die Uhr von Ärzten überwacht. Wie er die ganze Zeit ohne Wasser und Nahrung überstanden hat, wissen die Mediziner aber immer noch nicht. mehr >>

2010 Mai 10 (4)
Papst nimmt Rücktrittsgesuch von deutschem Bischof an
Als Chance für einen Neuanfang sieht die katholische Kirche den Amtsverzicht des Augsburger Bischofs Walter Mixa. Papst Benedikt XVI. hat dessen Rücktrittsgesuch vom 21. April angenommen. mehr >>

2010 Mai 10 (5)
Russland feiert, Merkel marschiert mit.
Auf dem Roten Platz in Moskau hat am Sonntagmorgen die Militärparade zum 65. Jahrestag des Sieges über Hitler-Deutschland begonnen. Unter den Ehrengästen auf der Tribüne: Bundeskanzlerin Angela Merkel. mehr >>

2010 Mai 11
Sammeln von Kraft vor dem Chaos
Ihr sollet freizukommen suchen von der Materie, denn ihr müsset sie einmal hingeben, und je weniger nun euer Herz daran hängt, desto leichter wird für euch der Verlust sein, desto weniger werdet ihr durch Meinen Eingriff belastet sein. mehr >>

2010 Mai 13
Flugzeugabsturz am 10. April 2010 in Smolensk, in Rußland
Parlamentarier in Polen wollen wissen, warum man von Anfang an nur die Version eines Unfalls untersuche und warum die polnische Regierung jegliche andere Möglichkeit ausschließe. mehr >>

2010 Mai 14
Kaczynski Tod: Attentat immer wahrscheinlicher
Nach der Flugzeugkatastrophe vom 10. April bei Smolensk sollen höchstwahrscheinlich ultra geheime Codes, die von den NATO Streitkräften für abhörsichere Kommunikation über Satellitenverbindungen verwendet werden, in die Hände der Russen gefallen sein. mehr >>

2010 Mai 17
Smolensk Katastrophe
Angehörige drohen Tusk.

2010 Mai 17 (2)
US-Raketen in Polen
Patriots auf dem Wege nach Polen. Danzig. In der idyllischen Kleinstadt Morag (Mohrungen) im Westen der polnischen Wojewodschaft Ermland-Masuren wird heute die erste Gruppe von US-Soldaten eintreffen, die für den Empfang und die Bereitstellung von US-Patriot Raketen zuständig sind, welche sich ebenfalls in kürze auf dem Wege nach Polen machen werden. Während sich die Bürger der Stadt auf die Amerikaner freuen, weil die Regierung in Warschau der Region hierdurch einen wirtschaftlichen Aufschwung schmackhaft gemacht hatte, schielt man aus dem nur 40 Kilometer entfernten russischen Kaliningrad (Königsberg), sehr misstrauisch nach Masuren hinüber und fragt sich mit Recht, was diese Provokation vor der eigenen Haustüre überhaupt zu bedeuten hat.

2010 Mai 18
Ihr steht unter Meinem Schutz
Und nicht nur weltliche Macht geht gegen euch vor, sondern auch von seiten kirchlicher Organisationen wird euch Feindschaft angesagt, denn solange diese keine geistgeweckten Führer haben, wandeln sie auch mehr oder weniger im Irrtum dahin und wollen die reine Wahrheit nicht gelten lassen. mehr >>

2010 Mai 20
Aneignen der Tugenden
Ihr sollt im Erdenleben wieder zur Vollendung gelangen und müsset daher auch alle schlechten Eigenschaften wieder ablegen und euer Urwesen annehmen, ihr müsset ein Liebeleben führen, das alle Tugenden in euch erwecken wird, so daß ihr nun wieder göttliche Geschöpfe seid. mehr >>

2010 Mai 21
Polen erzürnt über russischen Flugunfall-Bericht
Angehörige der polnischen Luftwaffe, unter die auch die VIP-Staffel für den Flugtransport hoher Politiker fällt, äusserten sich laut der Zeitung «Gazeta Wyborcza» empört über den Ton des Untersuchungsberichts.

2010 Mai 21 (2)
Astronomie: Ein Stern verschlingt seinen Planeten
Der rund 600 Lichtjahre von uns entfernte Planet WASP-12b wird von einem Stern verschluckt. mehr >>

2010 Mai 23
Wir werden beglückt sein, Gott dienen zu dürfen
Es muß den Menschen Kenntnis gegeben werden von ihrer Erdenlebensaufgabe, sie müssen in aller Wahrheit unterwiesen werden, wenn überhaupt noch ein Erfolg erreicht werden soll. mehr >>

2010 Mai 24
Ohne Liebe und Glauben kann kein Mensch selig werden
Denn ein lebendiger Glaube stellt die Verbindung her mit Mir, und es wird jede Not behoben werden können, weil der Mensch glaubt, daß Ich dazu die Macht habe, und er auch überzeugt ist, daß Meine Liebe Mich zur Hilfeleistung bestimmt. Doch arm und unglücklich sind die Menschen zu nennen, denen jeglicher Glaube fehlt an ein Wesen, Das voller Liebe, Weisheit und Macht ist. mehr >>

2010 Mai 25 (1)
Bischof Küng
Homosexuelle Netzwerke bedrohen Kirche
Der österreichische Bischof Klaus Küng sieht eine Gefahr homosexueller Netzwerke in Priesterseminaren und Teilen des katholischen Klerus. Homosexuelle Netzwerke können nach Meinung des österreichischen Bischofs Klaus Küng ein Kloster oder ein Bistum existenziell bedrohen. Dann bilde sich eine Atmosphäre, „die ganz bestimmte Personen anzieht, andere dagegen abstößt zum großen Schaden der Seelsorge", sagte Küng.

2010 Mai 25 (2)
Pfarrer fahren Bank an die Wand
Spanische Sparkasse muss von Zentralbank gerettet werden - Kirche verliert Kontrolle
Die anhaltende Krise in Spanien hat ein neues Opfer gefordert. Am Wochenende musste die spanische Notenbank die schwer angeschlagene Sparkasse CajaSur, die mehrheitlich der katholischen Kirche gehört, übernehmen. Das Finanzinstitut mit Sitz im andalusischen Córdoba hatte sich bei der Vergabe von Baukrediten auf der Iberischen Halbinsel übernommen.

2010 Mai 25 (3)
Bischof appelliert an Katholiken "Tretet nicht aus"
Bamberger Erzbischof Schick: Die Gläubigen sollten sich nicht entmutigen lassen
Die Christenheit feiert das Pfingstfest - und der Papst schweigt zum Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche. Anders der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick. Sein Appell an die Gläubigen: "Tretet nicht aus." Trotz der Vorfälle, die die katholische Kirche in den vergangenen Monaten erschüttert hätten, sollten sich die Gläubigen nicht entmutigen lassen - und sich nicht von der Kirche abwenden.

2010 Mai 25 (4)
Katholische Kirche bittet Briten um Spende
Einen besonderen Beigeschmack hat das diesjährige Pfingstfest in Großbritannien: Die britischen Katholiken wurden zu einem Kollektenbeitrag für den bevorstehenden Papstbesuch gebeten. Damit soll ein Fehlbetrag von umgerechnet rund 3,5 Millionen Euro gedeckt werden. Die römisch-katholische Kirche muss für den Staatsbesuch von Papst Benedikt XVI. knapp die Hälfte der Kosten, insgesamt 15 Millionen Pfund, zahlen. Die andere Hälfte übernimmt die Staatskasse. Kirchengegner hatten im Vorfeld kritisiert, dass die britischen Steuerzahler für den Besuch eines religiösen Oberhaupts aufkommen müssen.

2010 Mai 25 (5)
Priester baute Pfarrhaus zu Sex-Gefängnis um
Im brasilianischen Rio de Janeiro ist ein Priester verhaftet worden. Polizei und Staatsanwälte werfen ihm vor sein Pfarrhaus zum Sex-Gefängnis umgebaut und sich dort Jungen zur Befriedigung seiner Gelüste gehalten zu haben. Hier fand die Polizei u.a. ein Bett mit hieran befestigten Handschellen. Nach Angaben eines Vertreters der staatlichen Behörden sei der 44-jährige Geistliche polnischer Staatsbürger. Er soll sich schon mehrere Jahre in Brasilien an Kindern vergangen haben und hierbei teils sehr brutal vorgegangen sein. Es gibt seit Jahren eine weltweite und alarmierende Zunahme von Meldungen über homosexuelle Pädophile in Gotteshäusern vieler Religionen. Die hierzu geschätzte Dunkelziffer dürfte die Dramatik noch gewaltig erhöhen und die Vermutung aufkommen lassen, dass vielleicht Millionen Kleriker nicht etwa in Keuschheit, sondern wie in Sodom und Gomorrha leben.

2010 Mai 25 (6)
USA bringt Patriot Raketen in Polen in Stellung
Eine Batterie von US-Patriot-Raketen kam am Montag in Morag (Mohrungen), im nord-westlichen Polen, zusammen mit mehr als 100 Soldaten an, die dort stationiert sein werden. mehr >>

2010 Mai 26
US-Regierung gegen Aufhebung von Immunität des Vatikan
Die Regierung von US-Präsident Barack Obama hat sich gegen die Aufhebung der Immunität des Vatikan im Zusammenhang mit Missbrauchsvorwürfen gegen einen Priester ausgesprochen. Der Fall verdiene keine vollständige Prüfung durch den Obersten Gerichtshof. Im Bundesstaat Oregon hatte ein Missbrauchsopfer ein Vorgehen der US-Justiz auch gegen den Vatikan gefordert, weil der irische Priester, der es in den sechziger Jahren in der Stadt Portland sexuell missbraucht habe, bereits als Pädophiler bekannt gewesen sei. Gegen den Geistlichen waren demnach bereits in Irland und in Chicago Missbrauchsvorwürfe erhoben worden. Das Opfer in Oregon warf dem Vatikan vor, daraus keine ausreichenden Konsequenzen gezogen zu haben.

2010 Mai 26 (2)
Rußland will die ehemaligen Sowjetrepubliken neu vereinen
Kaczynski ist tot, es lebe Kaczynski – Der Bruder des verstorbenen polnischen Präsidenten gibt sich moderat – und holt auf. Der Bruder des durch den Flugzeugabsturz im April ums Leben gekommen Staatsoberhauptes in Polen, Jaroslaw Kaczynski, kandidiert bei der vorgezogenen Präsidentenwahl und seine Umfragewerte steigen. mehr >>

2010 Mai 26 (3)
Donald Tusk läuft zu den Russen über
Russische Dissidenten: Naiver Tusk macht Wahrheit zur Nebensache
Besorgt über die eigenartig Durchführung von Untersuchungen zur Flugzeugkatastrophe am 10. April in Smolensk, bei der fast einhundert Menschen ums Leben kamen, hierunter der polnische Präsident Lech Kaczynski und seine Ehefrau Maria, zeigen sich nicht nur immer mehr polnische Bürger, sondern auch unzählige Russen, die sich gut vorstellen können was da möglicherweise tatsächlich mit der Tupolew Tu-154M geschehen sein könnte. Hunderttausende Russen haben bereits im Internet den Angehörigen der Opfer der Tragödie ihr herzliches Beileid hinterlassen, viele hiervon sind sich bereits sicher, daß es eine Verschwörung gegeben hat ... besorgt über die wachsende Gefahr aus Moskau um die Freiheit Polens, aber auch zum seltsamen Verhalten der polnischen Regierung nach der Katastrophe von Smolensk äußerten.

2010 Mai 27
Katholische Kirche: Jesuiten räumen Missbrauchs-Vertuschung ein
Jesuiten: Missbrauch systematisch vertuscht
Die Jesuiten haben über Jahrzehnte systematisch sexuelle und körperliche Gewalt gegen Kinder an den Schulen des Ordens vertuscht. Die Täter wurden in mehreren Fällen von ihren Oberen gedeckt und an andere Orte versetzt, sagt Ursula Raue, die Missbrauchs-Beauftragte der Jesuiten. Die Täter seien in mehreren Fällen von ihren Oberen gedeckt und an andere Orte versetzt worden. Andrea Fischer, die frühere Bundesgesundheitsministerin, wurde als Vertrauensperson der Opfer vom Jesuiten-Orden beauftragt, eine "zweite Meinung" zu erarbeiten. Fischer sei volle Akteneinsicht gewährt worden, teilte der Orden mit. Ihr Bericht werde bis Juni erwartet.

2010 Mai 28
Durch emsige Kleinarbeit wird mehr erreicht als durch Großaktionen
Und ihr könnet es glauben, daß Ich nicht eine Seele auslasse, wo noch die Hoffnung besteht, daß sie Mich willig anhöret. Und ihr, Meine Diener auf Erden, werdet wahrlich durch emsige Kleinarbeit mehr erreichen als durch Großaktionen, die nicht den Erfolg eintragen, den ihr euch versprechet. mehr >>

2010 Mai 28 (2)
Wie die Welt ihn sieht.
Obama und das Öl-Desaster: Machtloser Messias
In Notzeiten wie diesen erwarten die Amerikaner, daß ihr Präsident sie rettet. Der Präsident soll die Amerikaner retten. Denn in Krisenzeiten erwarten die Amerikaner, daß ihr Präsident sie rettet - ein alter Irrglaube, den auch das Weiße Haus fleißig nährt: Die Regierungszentrale pflege "den Mythos, daß Präsidenten väterliche, geradezu allmächtige Figuren sind, die uns vor Bösem bewahren." "Amerikaner lechzen nach dem Schutz eines messianischen Oberbefehlshabers."

2010 Mai 28 (3)
Rußland sagt, die US-Raketen in Polen "helfen nicht dem Vertrauen"
Vereinigte Staatens Aufmarsch von Patriot-Raketen in Polen
Eine Patriot-Boden-zu-Luft-Raketen-Batterie kam am Montag in Polen an und sollte im Norden des Landes aufgestellt werden, dicht an der Grenze mit Rußlands Enklave Kaliningrad (Königsberg). Die Batterie, bemannt mit bis zu 150 US-Truppen, wird für etwa einen Monat vier mal pro Jahr in Morag (Mohrungen), nördliches Polen, dicht an Kaliningrad (Königsberg), aufgestellt. Ihre festgesetzte Hauptmission ist die Ausbildung von polnischem Militärpersonal.

2010 Mai 28 (4)
Wortwechsel mit dem Kreml verrät Teherans Nervosität.
Unerbetene Ratschläge Ahmadinejads an Medwedew
Auf den Rat des iranischen Präsidenten an seinen russischen Kollegen, vorsichtiger mit Iran umzugehen, hat der Kreml mit sichtbarer Verärgerung reagiert. Freund oder Feind?

2010 Mai 29
Die Bündnispartner Rußlands
Neben Russland gehören Usbekistan, Kasachstan, Belarus, Kirgisistan, Tadschikistan und Armenien dem Bündnis an. mehr >>

2010 Mai 30
Der Mensch hat einen freien Willen
Dieses innere Wollen werdet ihr immer selbst bestimmen, auch wenn es euch unmöglich ist, das, was ihr wollt, auszuführen. Denn ihr dürfet nicht den Willen verwechseln mit der Ausführungsmöglichkeit. mehr >>

2010 Mai 31
Polen heißt US-Patriot-Raketen-Batterie und US-Soldaten willkommen, Rußland schneidet Grimassen
Die Aufstellung von Patriot-Raketen in Polen erhöht Polens Sicherheit und fördert die Kooperation mit den Vereinigten Staaten, sagte Polens Verteidigungsminister Bogdan Klich als er offiziell rund 100 US-Soldaten in der nördlichen Stadt Morag (Mohrungen) am Mittwoch begrüßte. An der Zeremonie nahmen teil der U.S.-Botschafter in Polen, Lee Feinstein, und der Direktor der U.S.-Armee-Logistik-Operation Europa, Brigadier General Mark Bellini. Das 5. US-Bataillon traf am Wochenende von dem Standort in Deutschland ein. Seitdem haben die Truppen die Patriots abgeladen und zusammengebaut. Die Aufstellung der US-Raketen, nur 60 Kilometer von der russischen Kaliningrad-(Königsberg)-Grenze, brachte Kritik des Kremls. Das Aufstellen der Patriot-Raketen in Polen ist nicht hilfreich für die Sicherheit und das Vertrauen, sagten Quellen des russischen Außenministeriums.

2010 Mai 31 (2)
Drei Meldungen über Vulkanausbrüche
Island: Vulkan Eyjafjallajökull vorerst nicht mehr aktiv.
Luftverkehr beeinträchtigt: Riesige Aschewolke über dem Südpazifik. Nach Europa leidet nun die Südpazifik-Region mit ihren Urlaubsinseln unter einer riesigen Aschewolke. Auslöser ist der Vulkan Yasur auf Vanuatu, dessen Aschewolke am Montag bis zu 1800 Meter hoch reichte. Auf Vanuatu selbst wurde der malerisch gelegene Vulkan auf der Insel Tanna für Touristen gesperrt.
Vulkane in Guatemala und Ecuador ausgebrochen. Aschebelag auf den Strassen – Flughäfen geschlossen. Der Ausbruch von zwei Vulkanen in Mittel- und Südamerika hat Tausende von Menschen in die Flucht getrieben und den Flugverkehr beeinträchtigt. Die Flughäfen von Guatemala-Stadt und Guayaquil wurden geschlossen.

2010 Juni 1
Unsere Ichliebe sollen wir wandelt zur uneigennützigen Nächstenliebe
Durch Liebewirken können wir wieder unsere Urbeschaffenheit annehmen, da wie als pur Liebe von Gott ausgestrahlt wurden und vollkommen waren. mehr >>

2010 Juni 1 (2)
Erdrutsch
In Guatemala City klafft ein riesiges Loch im Boden
Naturphänomen in Guatemala City: In der Stadt klafft nach einem Sturm ein riesiges Loch.

2010 Juni 2
Wer ist Gomer?
So spricht der Herr: Siehe, ich will an dich Gog! der du der oberste Fürst bist in Mesech und Thubal. Siehe, ich will dich herumlenken und will dir einen Zaum ins Maul legen und will dich herausführen mit allem deinem Heer, Roß und Mann, die alle wohl gekleidet sind; und ihrer ist ein großer Haufe, die alle Tartsche und Schild und Schwert führen. Du führst mit dir Perser, Mohren und Libyer, die alle Schild und Helm führen, dazu Gomer und all sein Heer samt dem Hause Thogarma, so gegen Mitternacht liegt, mit all seinem Heer; ja, du führst ein großes Volk mit dir. mehr >>

2010 Juni 7
Mentalitätswandel
Der Mentalitätswandel des Jaroslaw Kaczynski, des ehemaligen Ministerpräsidenten von Polen und derzeitigen Präsidentschaftskandidaten, ist kennzeichnend für die veränderte weltpolitische Lage hervorgerufen durch die Machtergreifung, die im vorigen Jahr in Washington stattfand. mehr >>

2010 Juni 8
Machtergreifung
Die tempogeladene, kulturelle und rassische Generations-Umschichtung. mehr >>

2010 Juni 21
Der bisherige Höhepunkt des Missbrauchsskandals in der Katholischen Kirche in Deutschland
So gebe es Mitarbeiter, die den heute 69-jährigen als „Spiegeltrinker“ beschreiben, der seinen Alkoholpegel über den Tag hinweg halten müsse. Andere Zeugen schilderten homosexuelle Übergriffe, „weiche Vergewaltigungen“, des Bischofs. mehr >>

2010 Juni 25
Kindesmissbrauch am Hauptsitz von Belgiens katholischer Kirche
Weltweit wurde die katholische Kirche in den vergangenen Monaten von einer Welle von Enthüllungen über Missbrauchsfälle in verschiedenen Ländern erschüttert, auch in Belgien. Ende April erreichte der Skandal einen Höhepunkt, als der Bischof von Brügge, Roger Vangheluwe, zurücktrat. Vangheluwe war der erste Bischof, der seinen Rücktritt offiziell mit selbst begangenem Kindesmissbrauch begründete. mehr >>

2010 Juli 2
Religion, der neue Rassismus
Bericht sagt, daß religiöse Minderheiten verfolgt werden. mehr >>

2010 Juli 2 (2)
Sich der Chemotherapie unterziehen
In seinem Buch God Is Not Great (Gott ist nicht groß), hat Hitchens sich selbst mit seinen schneidenden atheistischen Ansichten auf einen Kollisionskurs mit den Hauptreligionen begeben. mehr >>

2010 Juli 5
Razzien auf die katholische Kirche sind bedauernswert, sagt der Papst
Gruppen, die die Opfer von klerikalem Mißbrauch vertreten, bekundeten diese Woche ihre Empörung nachdem der Papst Razzien auf die katholische Kirche durch belgische Polizei kritisiert hatte. Vorige Woche machte belgische Polizei eine Razzia auf das Heim eines zurückgetretenen Bischofs, drang in Gräber ein und behielten Belgiens neun derzeitig amtierenden Bischöfe für neun Stunden ein. mehr >>

2010 Juli 8
Kardinal zum Polizeiverhör nach Brüssel gebracht worden
Am Dienstagmorgen ist Godfried Kardinal Danneels, der frühere Erzbischof von Mecheln-Brüssel und belgische Primas, zum Polizeiverhör nach Brüssel gebracht worden. mehr >>

2010 Juli 12
Suche nach Kriegsanlaß
Gerüchte über Angriffsvorbereitungen gegen Iran sind unglaubwürdig. Ein militärischer Konflikt könnte dennoch nahe bevorstehen. Seit der Verabschiedung der vierten Sanktionsresolution des UN-Sicherheitsrats am 9. Juni überschlagen sich die Gerüchte und Mutmaßungen über bald mögliche militärische Angriffe gegen Iran. mehr >>

2010 Juli 12 (2)
Kloster Ettal in Oberbayern: Verdacht auf Prügel und Missbrauch.
Sexueller Missbrauch in der katholischen Kirche
Erneut gerät das Klosterinternat Ettal im Zusammenhang mit Missbrauchsverdacht in die Schlagzeilen. Ein Erzieher der Schule wurde wegen entsprechender Vorwürfe beurlaubt. Ein Erzieher des dortigen katholischen Internats ist wegen Missbrauchsverdachts vom Dienst freigestellt worden. Anfang des Jahres war bekanntgeworden, dass im Internat des Klosters Ettal über Jahrzehnte hinweg Kinder und Jugendliche brutal misshandelt, gequält und auch sexuell missbraucht worden sein sollen.

2010 Juli 16
Belgische Polizei macht Razzia auf Kirche im Mißbrauchsfall
Im Alter von 73 Jahren gab der Brügger Bischof, Roger Vangheluwe, Belgiens amtsältester Prälat, knapp seinen Rücktritt bekannt und gab zu, „einen Jungen meiner engen Entourage“ belästigt zu haben. mehr >>

2010 Juli 17
Maria Jepsen gab am Freitag ihr Amt als Bischöfin der Nordelbischen Kirche auf
Und da auf katholischer Seite die ausstrahlungsstarken Figuren entweder ebenfalls zurückgetreten sind wie Bischof Mixa oder an Glaubwürdigkeit einbüßen wie die Erzbischöfe Zollitsch und Marx, ist zu fragen, was eigentlich an den Kirchen derzeit noch überzeugend wirkt. Die Führungsfiguren wohl eher nicht. Die Botschaft müsste es sein. Aber wer mag die hören, wenn ihre Verkünder ins Zwielicht geraten? mehr >>

2010 Juli 26
Gutachterin wirft Jesuiten völliges Versagen vor
Die Missbrauchsdebatte in der katholischen Kirche war Anfang des Jahres durch den Leiter des Berliner Canisius-Kollegs, Klaus Mertes, entfacht worden, in dem er über zahlreiche Fälle sexuellen Missbrauchs innerhalb der renommierten Jesuiten-Einrichtung berichtete. mehr >>

2010 Juli 26 (2)
Schwule Priester feiern in Rom erotische Feste
Homosexuelle Geistliche in Rom, die in Nachtlokalen Partys der Schwulenszene besuchen: Tagsüber erteilten sie die Sakramente, nachts feierten sie erotische Feste. mehr >>

2010 Juli 28
Ein Lügengebäude größten Ausmaßes wankt seit einem halben Jahr
Nur um der Menschen selbst willen lasse Ich dies geschehen, auf daß sie von einem Zwang loskommen, der das Denken und Wollen unfrei machte und so den Willensentscheid hinderte, um dessentwillen der Mensch auf Erden lebt. Ich will einen Fels zum Wanken bringen - und so die Grundfeste erschüttert ist, wird der ganze Bau zusammenstürzen, d.h., es werden sich die Menschen nicht mehr gebunden fühlen, sondern nach freiem Ermessen denken und handeln, sie werden keine Macht mehr fürchten, hinter der sie Gott vermuteten, weil sie nun erst Mich erkennen, Der Ich stärker bin als jene Macht und nicht auf ihrer Seite stehe. mehr >>

2010 Juli 28 (2)
Der Anfang des Endes ist das Hinscheiden eines irdischen Machthabers
Als ich den ersten Bericht von dem Tod des polnischen Präsidenten las, der am 10. April 2010 bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam, mußte ich natürlich an diese Prophezeiung denken, und habe deshalb die Entwicklung nach diesem Geschehen in Smolensk verfolgt, um zu sehen, ob dieses Ereignis den Beginn der Endzeit anzeigt. mehr >>

2010 Juli 30
Römisch-katholischen Kirche: Der weltweite Mißbrauchsskandal
Eine Pressenotiz über Chile erwähnt die vor kurzem bekannt gewordenen Enthüllungen von sexuellem Mißbrauch durch Priester in Chile und dies ist deshalb ein Zeichen, wie weltweit dieser Mißbrauchsskandal wirklich ist. mehr >>

2010 Juli 30 (2)
Die Suche nach Nemesis wird spannend. Wird WISE den Stern Nemesis aufspüren?
Die Astronomen hoffen, mit den Infrarotkameras der Sonde massenhaft kosmische Objekte aufzuspüren, die im sichtbaren Licht kaum zu finden sind. mehr >>

2010 Juli 31
Die Quantenmechanik des Reisens in der Zeit
Das geistige Reich aber hat keine Raum- und Zeitbegrenzung - es ist immer und überall - denn in ihm ist Gott, und Gott ist immer und überall. Den Zeitbegriff hat die Seele nur im Stadium der Unvollkommenheit. Im Vollkommenheitszustand befindet sie sich außerhalb von Zeit und Raum. Der Zeitbegriff ist sonach der Gradmesser für die Reife der Seele. mehr >>

2010 August 4
Aggressive Untersuchung der römisch-katholischen Hierarchie in Belgien
Die Polizei hat vorigen Monat außergewöhnliche Razzien durchgeführt, hat Bischöfe neun Stunden lang in den belgischen Büros der Kirche in Mechelen festgehalten, während sie das Grundstück nach verstecktem Material durchsucht hat. Dies hat die Verurteilung des Papstes selbst auf sich gezogen. mehr >>

2010 August 6
1500 Missbrauchs-Opfer haben sich gemeldet
Deutschland: Beim Runden Tisch gegen Kindesmissbrauch haben sich seit April rund 1500 Opfer gemeldet.

2010 August 6 (2)
Marx: Missbrauchsdebatte ist noch lange nicht vorbei
Die Missbrauchsdebatte in der katholischen Kirche ist nach den Worten des Münchner Erzbischofs Reinhard Marx noch lange nicht beendet. "Es gibt zwar einige, die wieder gerne zum business as usual übergehen würden", sagte Marx. "So leicht geht das aber nicht!" Zugleich räumte Marx "Strukturen der Verantwortungslosigkeit" innerhalb der Kirche ein. Als besonders schlimm bezeichnete es der Erzbischof, "dass wir die Täter und die Institution geschützt und den Opfern viel zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt haben".

2010 August 6 (3)
„Obama ist ein Heuchler. Er überläßt Irak den Wölfen.“
Der Truppenabzug der USA wird den Irak zerstören, sagt Tariq Aziz. Saddam Husseins führende rechte Hand beschuldigt die USA, den Irak im Stich zu lassen und das Land dem Tod zu überlassen. mehr >>

2010 August 7
Größere Asteroiden würde man wohl 10 oder 20 Jahre vor seinem Einschlag auf der Erde entdecken
Der lastwagengroße Brocken mit der Bezeichnungen 2008 TC3 war der erste Asteroid, den Astronomen schon vor der Kollision mit der Erde entdeckt hatten - wenn auch nur 19 Stunden vorab. Unklar war lange, ob von dem kosmischen Geschoss Bruchstücke zum Erdboden fielen oder es komplett verglüht war. Prallt ein großer Meteor mit der Erde zusammen, könnte es zu einem kontinentalen Chaos kommen. Ganze Städte oder sogar ganze Länder oder Kontinente könnten zerstört werden, je nach Größe des Meteors. mehr >>

2010 August 12
Joseph Ratzinger widersetzte sich, einem Pädophilen das Priesteramt zu entziehen
In dem Brief sagt Kardinal Ratzinger – der zu der Zeit der Leiter der Versammlung für die Glaubensdoktrin war, die für die Handhabung von Mißbrauch durch Kleriker verantwortlich ist - das „Wohl der universellen Kirche“ erfordert bei der Entziehung vom Priesteramt berücksichtigt zu werden. Er legte auch Nachdruck darauf, „so viel väterliche Fürsorge wie möglich“ für Kiesle zu haben. mehr >>

2010 August 13
General gegen Truppenabzug aus dem Irak
Und da es das Ziel des amerikanischen Präsidenten ist, der Erretter der Welt zu werden, und dann ihr Beherrscher, kann angenommen werden, daß er mit diesem Abzug aus dem Irak dieses Machtvakuum im Irak schafft, um den Iran dazu zu bringen, nach Westen anzugreifen, so daß er dann die Rolle des Retters spielen kann. mehr >>

2010 August 15
Joseph Ratzinger, der Schutzpatron der Kinderschänder
Eine Meldung berichtet von dem Vorwurf von Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, dass der Vatikan die Aufarbeitung der Skandale um sexuellen Missbrauch behindert habe. Die Ministerin hatte eine Direktive der Glaubenskongregation von 2001 angeführt, die von Kardinal Joseph Ratzinger vor seiner Berufung zum Papst verfasst worden war und nach der auch schwere Missbrauchsfälle zuerst der päpstlichen Geheimhaltung unterlägen und nicht an Stellen außerhalb der Kirche weitergegeben werden sollten. mehr >>

2010 August 16
Die Vorbereitungen, die Weltherrschaft zu übernehmen, sind im vollen Gange
Das Terroristenproblem gibt dem amerikanischen Präsidenten eine ausgezeichnete Legitimation, seine weltweite Dominanz überall voranzutreiben. mehr >>

2010 August 17
Wann beginnen die 7 Jahre?
Und ich sah seiner Häupter eines, als wäre es tödlich wund; und seine tödliche Wunde ward heil. Und der ganze Erdboden verwunderte sich des Tieres. mehr >>

2010 August 18
Auseinandersetzung mit dem Iran
Kein Wunder, dass sowohl die Israelis wie auch die arabischen Verbündeten unsicher sind über die Standfestigkeit Washingtons. Eines der größten Probleme der Araber ist, dass Washington seine Absichten im Unklaren lässt. mehr >>

2010 August 19
Die Wagenburgmentalität der katholischen Kirche
In Deutschland werden seit Januar immer mehr Fälle von sexuellem Missbrauch durch katholische Laien, Priester und Ordensleute bekannt. mehr >>

2010 August 19 (2)
Himmelskörper von der Bahn ablenken, damit sie nicht die Erde treffen
Hier haben wir den Beweis, daß Bertha Duddes Prophezeiungen wahr sind, denn ihre Vorhersage bezüglich der Existenz von Versuchen Himmelskörper umzuleiten, hat sich erfüllt. Je tiefer Astronomen ins All blicken, desto mehr wächst die Erkenntnis wie verwundbar die Erde ist. mehr >>

2010 August 20
Elementarteilchenphysik und der Tag des Herrn
Den Menschen ist wohl ein gewisser Schaffensgrad zugebilligt, und desgleichen können Forschungen unternommen werden nach allen Richtungen. Doch solange der Mensch noch nicht im Vollbesitz geistiger Kraft sich befindet, sind ihm auch Grenzen gesetzt sowohl im Wissen, als auch im Nützen der Erdkräfte, die stets in einer bestimmten Gesetzmäßigkeit, in einer gewissen Ordnung, sich entfalten und genützt werden müssen. Wird diese Gesetzmäßigkeit außer acht gelassen, werden also ordnungswidrig diese Kräfte zur Auslösung gebracht, dann ist die Auswirkung katastrophal, und eine völlige Zerstörung jeglicher Materie ist die unausbleibliche Folge, die menschlicher Wille nicht zum Stillstand bringen kann. mehr >>

2010 August 22
Der Iran wartet schweigend auf den Rückzug der U.S., und dann werden sie schnell das Machtvakuum füllen
Iran, ein Nachbar im Osten, dehnt seinen regionalen Einfluß verstärkt aus und hofft, daß Iraks derzeitige Schiiten Regierung weiterhin eine führende Rolle spielen würde im politischen Rangeln, sagten Beobachter. Teheran will, daß Ministerpräsident Nuri al-Malik und andere Schiitenführer so bald wie möglich eine Übereinstimmung bezüglich einer Nominierung eines neue Ministerpräsident erreichen, sagte Ibrahim al-Ameri, ein Politikprofessor an Bagdads Universität. "Es ist offensichtlich, der Iran übt den größten Einfluß auf den Irak aus. Die warten schweigend auf den Rückzug der U.S., und dann werden sie schnell das Machtvakuum füllen," sagte er Xinhua in einem Interview am Montag.

2010 August 22 (2)
Zwei Jahre Antichrist
Das ist der Geist des Antichristen, der sich zwar unter dem Deckmantel des Heilsbringers den Menschen nähert, jedoch völlig Gott-abgewandten Willens ist insofern, als daß er einen Gott der Liebe nicht anerkennt, wie er überhaupt alles Geistige als übernatürlich, somit nicht beweisbar, also nicht-seiend, ablehnt. mehr >>

2010 August 24
Obama will der erste globale Präsident werden
Obama ist ein Rätsel, doch Abermillionen Menschen auf der Welt sind seinem Stil, seiner Rhetorik, der Ruhe, die er ausstrahlt, und der romantisch-utopischen Sphäre, die von dem ganzen Phänomen Obama ausgeht, erlegen. mehr >>

2010 August 24 (2)
Verschwörungstheorien werden da nicht weiterhelfen.
Die Schlüsselfrage es ist, ob man die Opposition gegen Gott beibehält oder sich umdreht und seinen Frieden mit Gott macht. mehr >>

2010 August 25
Der vollendete Revolutionär
Sein Ziel ist es also nicht nur globaler Präsident zu werden, sondern auch die Rechtsstaatlichkeit aufzuheben, eine totale Diktatur zu errichten und unangefochtener Herrscher der Welt zu werden. mehr >>

2010 August 26
Niederlande: 900 Meldungen an Missbrauchs-Kommission
In den Niederlanden haben sich seit Mitte März rund 900 mutmaßliche Opfer sexueller Übergriffe durch katholische Priester gemeldet. Vor allem Missbrauchsopfer selbst, aber auch Angehörige von Betroffenen hätten Kontakt mit der eigens dafür eingerichteten Kommission aufgenommen. Auch hätten sich inzwischen einige der Täter gemeldet. An eine Beratungsstelle der katholischen Kirche für Missbrauchsopfer wandten sich nach Angaben von deren Sprecher Ben Spekman im selben Zeitraum 1600 Betroffene. Am 9. März hatte die niederländische Bischofskonferenz eine umfassende und unabhängige Untersuchung mutmaßlicher Übergriffe auf Kinder durch katholische Geistliche angekündigt. Mit der Leitung der Kommission wurde der frühere Bildungsminister Wim Deetman betraut.

2010 August 26 (2)
Libanon: Panzer nach Gefechten in Beirut eingerückt
Nach Kämpfen zwischen Anhängern der schiitischen Hisbollah und einer sunnitischen Gruppe in Beirut sind Regierungstruppen mit Panzern in das umkämpfte Viertel eingerückt. Die Soldaten sollten am Mittwoch die Situation nach den schweren Gefechten, die vier Menschen das Leben gekostet haben, wieder beruhigen. Sicherheitskräfte korrigierten die Zahl der Opfer nach oben, nachdem am Dienstag noch von drei Toten die Rede gewesen war.

2010 August 26 (3)
Russen: Die Wahrheit kann für Polen bitter sein
Die russische Tageszeitung "Wremja Nowostei" übersetzt in ihrer Mittwochsausgabe unter dem Titel "Die Wahrheit über den Absturz kann bitter sein für Polen", vor allen Dingen Zitate und Aussagen des polnischen Innenministers Jerzy Miller zu dem ungeklärten Flugzeugabsturz am 10. April am Stadtrand von Smolensk, bei dem Polens Präsident Lech Kaczynski und 95 weitere Insassen seiner Tupolew-154M ums Leben gekommen sein sollen. Miller hatte sich zuletzt in einem Zeitungs-Interview dahingehend ausgedrückt, dass er die Regierungskommission leite, die offiziell den Auftrag habe, unabhängig von der ebenfalls untersuchenden Militärstaatsanwaltschaft, die Ursachen der Katastrophe zu klären, werde aber hierbei durch Militärstaatsanwälte bedrängt, die eher dazu geneigt seien schon vor der Klärung der Absturzursache, die Verantwortlichen zu identifizieren und bestimmen. Die Zeitung mein deshalb festzustellen, dass es zwischen den verschiedenen Untersuchungsausschüssen eine ungesunde Konkurrenz gebe, die im Ergebnis ein gegenseitiges Misstrauen produziere, das jetzt auch noch zusätzlich durch eine weitere Untersuchungskommission angeheizt werde, die von Mitgliedern der Oppositionspartei Recht und Gerechtigkeit (PIS) geschaffen wurde.

2010 August 27
Unerschöpflich ist dieses geistige Gebiet
Und dieser Strom kann sich nur ergießen, wenn der Kontakt hergestellt ist, den ihr selbst herstellen müsset, weil ihr ihn einstens freiwillig unterbrochen hattet. Dann aber wird euch ein Gebiet erschlossen, das ihr als nur Mensch nicht betreten könnet, wenn nicht dieser Kontakt mit Mir besteht. Alles liegt dann klar vor euch, ihr durchschauet die geistigen Zusammenhänge, ihr verstehet Mein Walten und Wirken, euch wird Mein Heilsplan von Ewigkeit enthüllt, und er ist euch verständlich. mehr >>

2010 August 28
Bewußte freiwillige Bindung mit Gott ist Seligkeit
Gottes Liebelicht strahlt unentwegt in die ganze Unendlichkeit, es berührt sowohl das schon vollkommene Geistige und erhöht ständig seine Seligkeit, wie es aber auch allem noch Unseligen zustrahlt, nur auf Widerstand stößt und daher ohne Wirkung bleibt. mehr >>

2010 August 28 (2)
England: Kornkreis in 3D entdeckt
In England, in der Grafschaft Hampshire, wurde ein Kornkreis entdeckt. Das besondere an ihm ist, dass das Muster aus sich überlappenden Kreisen besteht und so ein 3D-Effekt ausgelöst wird.

2010 August 30
Katholische Kirche in Belgien
Führer der katholische Kirche in Belgien erbietet sich, Sex-Mißbrauchsfall gegen Bischof zu vertuschen.

2010 August 30 (2)
Deutsche Kanzlerin in Europas Fahrersitz
Da gibt es Länder, die hätten gern ein Haushaltsdefizit für dieses Jahr so niedrig wie 3,5% des BIP. Großbritannien (11.5%), Spanien (9.4%), Griechenland (8.1%) und Frankreich (7.8%) können nur träumen. In Deutschland ist es Realität, nach am Dienstag veröffentlichten offiziellen Zahlen. Nach europäischen Kategorien ist sie nun voll im Fahrersitz.

2010 August 30 (3)
Merkel 1, Obama 0
Die Kanzlerin folgte einer einfachen wirtschaftlichen Regel: Richte keinen Schaden an - zumindest nicht zu großen.

2010 August 30 (4)
In der USA: Obama, Superstar a.D.
Er war der umjubelte Anführer der amerikanischen Linken, Inbegriff des guten Amerika, der Anti-Bush. Heute meidet selbst die eigene Partei Barack Obama. Seit Monaten stürzen die Umfragewerte Obamas wie ein Meteorit ins Bodenlose. Nur noch knapp 40 Prozent der Amerikaner finden, dass er einen guten Job macht. Vor zwei Jahren noch als Wahlkampf-Guru verehrt, wirkt Obama heute wie das schwarze Schaf der Demokraten-Familie. Er gehört dazu. Aber aufs Foto will keiner mit ihm. „Die Obama-Wähler sind schlicht enttäuscht“. In Blogs wettern politische Linke offen gegen ihr einstiges Idol. Nur ein Terroranschlag der Größe von 9/11, dem World-Trade-Center-Inferno, könne wohl die „Glaubwürdigkeit“ in die Führungsfähigkeiten des US-Präsidenten wiederherstellen.

2010 August 30 (5)
Iraks Ex-Ministerpräsident: Allawi rechnet mit Krieg gegen den Iran
Iraks Ex-Ministerpräsident Ijad Allawi vergleicht die jetzige Lage mit der Kuba-Krise vom Oktober 1962. Die Politik des Westens sei falsch. Iraks Ex-Ministerpräsident Ijad Allawi sieht kaum Chancen für eine friedliche Lösung des Atomkonflikts mit dem Iran. Es werde darüber „mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit“ zu einem Krieg kommen, sagte Allawi ... Überall in der Region und auch in Amerika herrsche Angst.
Viele kritisieren daher den von US-Präsident Barack Obama angeordneten Abzug aller amerikanischen Kampftruppen bis Ende August als verfrüht.

2010 August 31
Religion: Kardinal erbietet sich, Sex-Mißbrauchsfall gegen Bischof zu vertuschen.
Belgischer Bischof mißbrauchte den Jugendlichen jahrelang als er als Priester und Bischof diente. Die Polizei verhörte einen römisch-katholischen Kardinal in dem Fall und machte eine Razzia auf sein Haus und Büro, wobei sie Akten und einen persönlichen Computer beschlagnahmten. mehr >>

2010 August 31 (2)
Iranischer Kommandeur enthüllt Pläne für möglichen Vergeltungsschlag
Einer Zeitung in Kuwait hat ein Kommandeur der iranischen Revolutionsgarden erzählt, wie die islamische Republik auf einen möglichen Angriff auf das iranische Atomprogramm reagieren wird. Egal woher der Angriff kommen würde, der erste Schritt des Vergeltungsschlags würde gegen Israel gerichtet sein.
Der Iran wird demnach alle israelischen Städte massiv mit Raketen beschießen. Eine Ausnahme für den Reaktor in Dimona wird es nicht geben. Die iranischen Revolutionsgarden würden außerdem die gesamte Golfregion, also auch Länder wie Jordanien und Irak, als in den totalen Krieg involviert betrachten.
Die USA haben mehr als 100 Militärbasen in der Golfregion, die alle in der Reichweite der iranischen Waffen liegen, so der Kommandeur. In Kuwait haben die USA aktuell neue Patriot-Raketen stationiert. Beobachter sehen auch dies als Zeichen, dass ein Militärschlag gegen den Iran nicht vom Tisch ist.

2010 August 31 (3)
Der Kriegshetzer
Viele kritisieren den von US-Präsident Barack Obama angeordneten Abzug aller amerikanischen Kampftruppen aus dem Irak bis Ende August als verfrüht. mehr >>

2010 September 1
Der Anfang des Endes war der 10. April 2010
Der 10. April 2010 war der Tag an dem der Tod eines irdischen Machthabers bekanntgegeben wurde. Am 10. April 2010 ging der Welt Kunde zu vom Hinscheiden des polnischen Präsidenten Lech Kaczynski – daß er bei einem Flugzeugabsturz in Rußland umgekommen sei. Die Prophezeiung sagt, so uns Kunde zugehen wird vom Hinscheiden eines irdischen Machthabers, dann sind wir an dem Zeitpunkt angelangt, den wir den Anfang des Endes benennen können. Der 10. April 2010 ist damit wahrscheinlich dieser Tag, der als der Anfang des Endes benannt werden kann. mehr >>

2010 September 2
Die übergeben das Land den Iranern
"Die Situation wird sich nicht verbessern. Die übergeben das Land den Iranern." "Obama hat nicht an die Interessen des Iraks gedacht. Er sollte warten, bis eine neue Regierung gebildet wird, eine die stark ist und die Rechtsstaatlichkeit schaffen kann." ... ein Beamter des Landwirtschaftsministeriums wies die US-Behauptung zurück, die irakischen Streitkräfte wären in der Lage, die Lücke zu füllen.

2010 September 2 (2)
US-Wahlen
Zwischenwahlen für den Kongress rücken bedrohlich nahe und viele Demokraten die vor zwei Jahren gewählt wurden weil sie sich an Präsident Barack Obamas Rockschoß gehängt hatten, machen sich Sorgen, ihren Sitz zu verlieren.

2010 September 3
US-Urteil: Behörden dürfen GPS-Peilgeräte an Privatautos montieren
Die neueste Entscheidung eines US-Gerichts sorgt abermals für Empörung. Demnach dürfen staatliche Ermittler GPS-Peilgeräte an Autos von US-Bürgern anbringen. Sollten die Fahrzeuge auf einem privaten Grundstück stehen, dürfen die Ermittler ohne Durchsuchungsbefehl das Privatgrundstück betreten, um den Peilsender am Pkw anzubringen. Obwohl andere Gerichte in ähnlichen Fällen anders entschieden haben, gilt dieses Urteil des Court of Appeals for the Ninth Circuit für die Staaten Washington, Kalifornien, Arizona, Hawaii, Idaho, Montana, Nevada sowie Oregon und Alaska.

2010 September 3 (2)
Massenproteste in Iran gegen Nahost-Gespräche
Ahmadinejad fordert Abzug Israels aus Palästinensergebieten.
In Iran haben Hunderttausende Regimeanhänger gegen die Wiederaufnahme der Nahost-Friedensgespräche protestiert. Die iranische Führung forderte dabei einen Abzug Israels aus den Palästinensergebieten.
Sie riefen «Tod den USA» und «Tod für Israel». Iran erkennt Israel nicht an und hat wiederholt zur Zerstörung des jüdischen Staats aufgerufen.

2010 September 3 (3)
Ahmadinejad prophezeit die Beseitigung der 'Zionisten' aus der Welt
Irans Präsident Mahmoud Ahmadinejad hat das Mißlingen der Nahost-Gespräche und die Entfernung des 'zionistischen Regimes von der Weltszene' vorausgesagt.
Der eine harte Linie vertretende Führer sagte der jährlichen palestinensischen Solidaritätstags-Kundgebung in Teheran, daß eine Volksrevolte der Menschen des Nahen Ostens das jüdische Heimatland vernichten würde, selbst wenn die Regierungen eine Friedensvereinbarung erreichten. "Wenn die Führer der Region nicht den Mumm haben, dann sind die Menschen der Region fähig, das zionistische Regime von der Weltszene zu entfernen," sagte er.
Iran bekämpft die neuen Friedensgespräche unversöhnlich und unterstützt stark die islamische Hamasbewegung, die Gaza kontrolliert ...

2010 September 3 (4)
Von einer Frau regiert, die ihre politische Karriere als Sekretärin für Agitation und Propaganda bei der Freien Deutschen Jugend der DDR begonnen hat.
"Wir schreiben das Jahr 2010. Vor fast 21 Jahren fiel die Mauer. Seit 20 Jahren ist Deutschland wieder vereint. Es wird zum ersten Mal in seiner Geschichte von einer Frau regiert, dazu einer, die ihre politische Karriere als Sekretärin für Agitation und Propaganda bei der Freien Deutschen Jugend der DDR begonnen hat. Deutsche Truppen stehen am Hindukusch, patrouillieren am Horn von Afrika, im Sudan, auf dem Balkan und vor der libanesischen Küste. Deutschland wird von einem schwulen Außenminister vertreten, der Stellvertreter Christi auf Erden ist ein Deutscher. Im Fußball sind wir Weltmeister der Herzen und im Maschinenbau Exportweltmeister."

2010 September 4
Wird der Large Hadron Collider am Ende der Tage den Urknall bewirken?
Ein neues Buch von Stephen Hawking und einige sehr höfliche Aussagen über die Dummheit von Wissenschaftlern und besonders die des Stephen Hawkings. Sie werden ihnen-noch-unbekannte Kräfte zur Auslösung bringen mit dem nicht mehr vorstellbaren Erfolg einer totalen Zerstörung der Erdoberfläche. mehr >>

2010 September 4 (2)
Kornkreise
Doch ob Gott auch offensichtlich wirket, ob Er Sich auch in Erinnerung zu bringen sucht durch ungewöhnliche Erscheinungen - die Menschen sind schwer zu beeindrucken, weil sie für alles Erklärung haben, wenngleich auch diese weit von der Wahrheit abweichen. mehr >>

2010 September 6
Nasa plant Sonde zur Sonne
Warum ist die äußere Atmosphäre der Sonne um soviel heißer als die sichtliche Oberfläche der Sonne? Erzeugt die Sonne wirklich Licht oder spiegelt sie es nur wider genauso wir der Mond? Sind die anderen Himmelskörper unseres Sonnensystems, wie die anderen Planeten und unser Mond und auch die Sonne selbst, wirklich unbewohnt? mehr >>

2010 September 9
Die Bänder, die vom belgischen Opfer gemacht wurden
Die Bänder, die von Kirchenbehörden als richtig bestätigt worden sind, gehören zu den aufschlußreicheren Dokumenten in dem sich fortsetzenden sexuellem Mißbrauch durch Kleriker und nachfolgender Verhüllung durch die Kirche: ein Dokument eines Kardinals zu haben, das ein Mißbrauchsopfer um sein Schweigen ersucht, ist eine weitere Verlegenheit für die katholische Kirche. mehr >>

2010 September 9 (2)
Viele Arten von Universen
Jeder Himmelskörper hat wahrscheinlich seine eigenen Naturgesetze oder Bewußtseinszustände und sie sind wahrscheinlich alle bewohnt, aber dieses Leben mag für unseren Bewußtseinszustand hier auf der Erde nicht wahrnehmbar sein. mehr >>

2010 September 9 (3)
Zwei große Asteroide verfehlten knapp die Erde
Welche spektakulären Folgen der Einschlag eines großen kosmischen Objekts auf einem Planeten haben kann, sahen Astronomen zuletzt im vergangenen Sommer. Damals war auf dem Jupiter ein Asteroid oder Komet eingeschlagen - und hatte zeitweise eine Narbe von der Größe des Pazifischen Ozeans hinterlassen. mehr >>

2010 September 11
Kirche in der Zwickmühle
Die katholische Kirche scheint damit weiterzumachen, das Bekanntwerden von Mißbrauchsfällen zu verhindern. Und dies Verhalten wird der Kirche wahrscheinlich noch viel mehr schaden, als wenn sie alles offenlegen und zugeben würde, denn nun wird die ganze Heuchelei und das ganze Lügengebäude immer mehr an das Tageslicht dringen und diese Kirche, und dann auch die ganze Orthodoxie vernichten. mehr >>

2010 September 12
Riesige Sonnen
Es soll Sonnen geben, die so groß sind, daß unser Sonnensystem fast in sie hineinpaßt. Einige hätten die Größe von etwa 2000 Sonnendurchmessern und das würde etwa der Größe der Umlaufbahn des Planeten Saturn entsprechen. mehr >>

2010 September 12 (2)
Die Theorie für alles
Das verrückte Zeug das sich auf der Quantenebene abspielt, daß Elementarteilchen sich im gleichen Augenblick an zwei Orten befinden und daß sie zu wissen scheinen, daß ein menschliches Wesen sie beobachtet, steht in keinem Gegensatz zu geistigen Lehren, im Gegenteil, es deutet nur daraufhin, daß das Geistige das alles Beherrschende ist, und nicht die Materie. mehr >>

2010 September 13
Der Collider und die Kollision
Die Wissenschaftler sind weit davon entfernt, Gott als den Designer anzuerkennen; und das ist der springende Punkt und das ist der Punkt wo die Wissenschaft letztendlich landen wird, so etwas wie den Large Hadron Collider zu Versuchen zu benutzen, die sie zum Schluß umbringen werden und alles auf der Oberfläche der Erde zerstören werden. mehr >>

2010 September 13 (2)
Jaroslaw Kaczynski und der 10. April 2010
Gemäß der Prophezeiung beginnt die Endzeit mit dem Hinscheiden eines irdischen Machthabers und so etwas geschah am 10. April 2010 und deshalb kann dieses Datum der Beginn des Endes sein. mehr >>

2010 September 15
Die Opfer sind zornig als Belgien auf den Mißbrauch der Kirche reagiert
Von dreizehn Menschen wird angenommen, daß sie Selbstmord begangen haben als Folge des Mißbrauchs, sagte der Report. mehr >>

2010 September 15 (2)
Kirche fürchtet eine Flut von Forderungen
Einen Tag nachdem die römisch-katholische Kirche in Belgien auf ihre Krise über sexuellen Mißbrauch reagierte, sagte ein ranghoher Bischof die Kirche hätte keine klare Entschuldigung gemacht, weil sie befürchtet, die Tür für eine Flut von Forderungen für finanziellen Entschädigung zu öffnen. mehr >>

2010 September 15 (3)
Der Papst und das Geld in Großbritannien
Zugleich hat die Kirche in einem umstrittenen Schritt die Teilnehmer der Gottesdienste zu einer "finanziellen Beteiligung" aufgefordert. Sie müssen nun bis zu 25 Pfund für eine Messe und fünf Pfund für eine Nachtwache mit dem Papst bezahlen. mehr >>

2010 September 17
Von den Kirchgänger wird erwartet, daß sie 20 Pfund (€24 oder $30) herausrücken, um an der Messe teilzunehmen.
Der Papst und das Geld in Großbritannien (2)
Ein Blick auf Bellahouston Park in Glasgow verrät die gähnende Kluft zwischen den beiden Pontiffs. John Pauls II Messe dort vor 28 Jahren wohnten 300.000 Kirchgänger bei. Jetzt, für Benedikt, haben die Organisatoren nur 100.000 Plätze vorbereitet - trotzdem sie sogar auch die britische Fernseh- und Gesangssensation Susan Boyle als eine Art Eröffnungsakt arrangiert haben. Am Ende der letzten Woche waren nur 75.000 Karten verkauft. Ein Hindernis mag die Tatsache gewesen sein, daß von den Kirchgängern erwartet wird, daß sie 20 Pfund (€24 oder $30) herausrücken, um an der Messe teilzunehmen. Sie werden Stunden zu warten haben, Regenschirme sind verboten und da gibt es keine Sitzgelegenheiten.

2010 September 19
Was ist der Large Hadron Collider?
Ein Verfahren in der Hochenergie-Physik wo zwei Elementarteilchenstrahlen frontal zum Zusammenstoß gebracht werden. mehr >>

2010 September 19 (2)
Religionskrieg
Die Materialisten sind genau so eine religiöse Konfession wie all die anderen Konfessionen. mehr >>

2010 September 20
Der Papst und sein Ankläger in Britannien
Jahrzehnte lang haben Priester tausende von Kindern sexuell mißbraucht, in diesem Land und in vielen anderen. Dieses sind schwerwiegende Verbrechen. Die Hierarchie der römisch-katholischen Kirche hat systematisch wesentlich zu der Vertuschung dieser Verbrechen beigetragen, Leute die sie begangen haben vor der Staatsanwaltschaft verborgen und in zahlreichen Fällen das Fortdauern des Mißbrauchs von Kindern zugelassen. Die Verschwörung ist bis hinauf zur obersten Spitze gegangen. mehr >>

2010 September 22
Entwicklung des Menschen
Der Mensch kann niemals als ein Produkt naturmäßiger Entwicklung betrachtet werden, denn dieser ist eine Schöpfung für sich. mehr >>

2010 September 23
Kaczynski relativiert Identifizierung seines Bruders
Die Relativierung der Identifizierung der Leiche seines Bruders ist der springender Punkt in der Aussage Jaroslaw Kaczynskis. Bisher war nur er es der überhaupt eines der Opfer dieser angeblichen Flugzeugkatastrophe identifiziert haben will, nämlich seinen Bruder den Präsidenten Polens. Diese seine Aussage entkräftet er nun rechtlich selbst, indem er behauptet bei der Identifizierung unter Drogen gestanden zu haben. Nun gibt es niemanden mehr, der auch nur ein einziges Opfer der angeblichen Flugzeugkatastrophe persönlich wiedererkannt haben will. mehr >>

2010 September 25
Die Wärme der Sonne
Nur wo gleichzeitig rein geistiges Wissen erstrebt wird, läßt sich darüber Aufklärung geben, denn nur im Wirken der Geisteskräfte liegt die Begründung dieses Schöpfungswunders. mehr >>

2010 September 26
Auftreten des Antichristen
Und gerade, daß alle ungläubigen Menschen ihn anerkennen als Herrscher und Erretter aus ihrer irdischen Not, beweiset, daß Mein Gegner selbst im Spiel ist, daß er sich als Mein Gegner einer irdischen Außenhülle bedient, um nun frei schalten und walten zu können. mehr >>

2010 September 27
Der Unterschied zwischen dem Tier und dem Menschen
Die Fähigkeiten, die der Mensch besitzt, liegen in keinem Tier verborgen, denn es ist der Mensch das einzige Wesen in der Schöpfung, das Denkfähigkeit, Verstand und freien Willen besitzt. mehr >>

2010 September 28
USA will Recht, um Online-Dienste zu überwachen
Die Administration von Präsident Barack Obama will es der US-Regierung leichter machen, Internet- und Email-Kommunikationen wie Networking-Websites und BlackBerries zu belauschen. Beamte der Justizbehörden sagen, neue Regelungen werden benötigt weil Terroristen und Verbrecher immer mehr online kommunizieren.

2010 September 28 (2)
Die Wiederkunft des Herrn
Es ist dieser Akt der Entrückung ein gänzlich naturwidriger Vorgang. mehr >>

2010 September 29
Milliarden-Schäden
Münchener Rück beklagt viele Naturkatastrophen
Die Natur spielt verrückt. Der Versicherungsriese Münchener Rück stellt besorgt fest, dass es 2010 außergewöhnlich viele Katastrophen...

2010 September 29 (2)
Höhlen auf dem Mond
Neue Satellitenbilder zeigen Eingänge zu einem vermuteten Höhlensystem auf dem Mond. mehr >>

2010 September 30
Erdähnlicher Planet entdeckt
Daß Leben vom Geist kommt, und vom Geist allein, ist für sogenannte Wissenschaftler unvorstellbar, und so ist ihnen auch unvorstellbar, daß der Geist unter ganz anderen Bedingungen materielles Leben hervorbringen kann, wie zum Beispiel auf dem Mond oder auf der Sonne oder auf den uns benachbarten Planeten. mehr >>

2010 Oktober 3
Der hypnagogische Zustand
Die Wesen die wir sehen wenn wir am Einschlafen sind können ihre schlechten Angewohnheiten nicht verbergen. In dem Augenblick in dem wir sie wahrnehmen, haben wir mehr oder weniger ein vollständiges Bild ihrer Situation, ihrer Persönlichkeit und ihrer Absichten. Es ist irgendwie ihr geistiger Körper den wir sehen, aber diese Bild gibt uns einen Eindruck von ihrem Geist. mehr >>

2010 Oktober 4
Die antike Sprache Sanskrit und Jakob Lorber
In dem Werk Die Haushaltung Gottes von Jakob Lorber ist auch das enthalten, was man in den Werken des Sanskrits und des Zoroastrismus, des Zarathustras, finden kann, nur wesentlich leichter, da es in einer zeitgemäßen Sprache präsentiert wird. Wer die Werke Sanskrit oder des Zaratustra lesen will, hat in den Werken Jakob Lorbers einen wesentlich leichteren Weg, um Zugang zu den Weisheitslehren der Antike zu bekommen. mehr >>

2010 Oktober 7
Römisch-katholischer Altardiener- und Kirchenjugend-Direktor mißbrauchte Kinder sexuell.
Kindes-Mibraucher ins Gefängnis geworfen
Ein deutsches Gericht hat einen ehemaligen römisch-katholischer Altardiener- und Kirchenjugend-Direktor wegen des sexuellen Mißbrauchs von Kindern für schuldig erklärt und verurteilte ihn zu vier Jahren und neun Monaten Gefängnis. Das Gericht in Darmstadt fand den 32 Jahre alten Mann schuldig, sechs Jungen im Alter von 11 bis 13 Jahren mißbraucht zu haben.

2010 Oktober 11
NASA retuschierte Weltall-Bilder
Rund um den Saturnmond "Dione" hat die NASA eine regenbogenfarbene Aura wegretuschiert. Als dies bei YouTube von einem Nutzer erkannt wurde, wurden Verschwörungstheorien laut. Warum hat die NASA retuschiert? Die Antwort lautete: aus ästhetischen Gründen. Anscheinend könne man ohne die bunte Aura ein klareres Bild des Mondes erkennen. Fürs erste schweigen die Verschwörungstheoretiker nun. Aber die Frage bleibt: Wollte die NASA etwas völlig anderes vertuschen?

2010 Oktober 14
Menschheit bräuchte in 20 Jahren zweiten Planeten
Überfischung, Umweltzerstörung, schwindende Artenvielfalt: Der Raubbau an der Natur hat laut einer WWF-Studie dramatische Ausmaße angenommen. Die Menschheit verbraucht so viel Ressourcen, dass ab 2030 zwei Erden nötig wären, um den Bedarf zu decken.

2010 Oktober 14 (2)
Brocken aus dem All
Mini-Asteroid rast knapp an der Erde vorbei
Ein kleiner Asteroid ist an der Erde vorbeigezogen. Tod und Zerstörung hätte er wohl selbst bei einer Kollision nicht gebracht. Dennoch erinnert das kosmische Rendezvous daran, dass die Gefahr eines Einschlags real ist.

2010 Oktober 19
Australischer Informant von Mißbrauch exkommuniziert
Eine australische Nonne wurde 1871 aus der katholischen Kirche exkommuniziert, weil ihr Orden einen Fall von sexuellem Mißbrauch eines Jungen durch einen Priester aufgedeckt hatte. mehr >>

2010 Oktober 22
Das sich dauernd ändernde Wissen der Wissenschaft
Mond enthält gewaltiges Wasserreservoir
Letztlich offenbaren die Analysen vor allem, wie spärlich das Wissen über den Erdbegleiter noch ist. "Dass es dort solche Mengen Wasser gibt, hätte noch vor fünf Jahren niemand für möglich gehalten"

2010 Oktober 24
Veränderungen im Kosmos
Die Wissenschaft bringt durch ihre Aufklärung von möglichen Einschlägen von Himmelskörpern auf der Erde die Menschen dazu, einmal über das Ende dieser Erde und über ihr eigenes Ende nachzudenken und sich eventuell sogar Gott zuzuwenden. mehr >>

2010 Oktober 25
Kirche angegriffen nachdem pädophiler Priester für sexuellen Mißbrauch Gefängnisstrafe erhielt
Das Gericht erfuhr, daß Robinson weiterhin monatlich bis zu 800 Pfund von der Erzdiözese Birmingham bis Dezember 2001 gezahlt wurden, trotzdem den Funktionären die Anklagen bekannt waren. Robinson sagte dem Gericht, er wäre nicht in der Lage gewesen nach Großbritannien zurückzukehren, die Geschworenen hörten danach aber, daß ihm die Erzdiözese im Februar 2000 einen Scheck im Werte von 8.400 Pfund schickte. mehr >>

2010 Oktober 26
Neuer Bericht über Verhüllungen von Kindesmißbrauch der katholischen Kirche zählt „horrende Taten“ auf
Er behandelt die Fälle von 46 Priestern die in den Mißbrauch von hunderten von Kindern verwickelt sind – und, in fast allen Fällen, in neue Gemeinden versetzt wurden von Bischöfen, die die Polizei oder andere Kinderschutzbehörden nicht über die Verbrechen oder Gefahren informierten. Die 46 Fälle wurden aus einer viel größeren Anzahl von Priestern genommen, die verdächtigt wurden, Kindern etwas angetan zu haben. mehr >>

2010 Oktober 26 (2)
Den Papst verklagen
Er versuchte sogar den Papst anzuklagen, indem er geltend machte, durch die Versetzung von pädophilen Priestern an verschiedene Gemeinden und vorsätzlich ihre Taten vor den örtlichen Behörden zu verbergen, hätte der Vatikan es versäumt, Kinder wie ihn zu schützen. Er war empört als der Papst diplomatische Immunität beanspruchte, aber fuhr unerschrocken damit fort, dafür zu kämpfen, daß die Autorität der irischen Kirche nicht über der des Staates sein sollte. mehr >>

2010 Oktober 28
Dreiviertel Jahr Missbrauchsskandal
Die Strafverfolgungsbehörden scheinen aber noch nicht so weit zu sein, diese Kirche insgesamt, und nicht nur vereinzelte Funktionäre, als eine sich kriminell betätigende Organisation zu verfolgen. mehr >>

2010 Oktober 29
Mineralien deuten an, Mars war nässer als bisher angenommen.
Mars-Rover bleibt im Matsch stecken
Nasa entdeckt neuen 'Leben auf den Mars' Beweis nachdem der Rover im Matsch stecken blieb. Ein weitere Beweis, daß sich Wasser auf dem Mars in potentiellen Umgebungen, die Leben unterstützen, früher als bisher gedacht gebildet hat, ist von Nasa enthüllt worden. Forscher bei der amerikanischen Raumfahrtbehörde machten die Entdeckung machen der Mars-Forschungs-Rover Spirit in nasser Erde auf dem roten Planeten früher diese Jahr steckenblieb. Astronomen waren von der neuesten Entdeckung begeistert, von der sie sagen, daß es beweist, daß Leben sich auf dem roten Planeten früher als bisher angenommen gebildet hat. Der Boden der von dem sich drehenden Rad des Spirit freigelegt wurde, birgt Anhaltspunkte, daß Mars immer noch naß sein mag.

2010 Oktober 31
Obama der Atheist
Im Gegensatz dazu ist Obama zu einer Parodie des Liberalen der Eliteuniversitäten geworden, selbstgefällig mit seiner eigenen intellektuellen Überlegenheit und die armen Idioten bedauernd, die nicht mit ihm übereinstimmen. mehr >>

2010 November 1
Luzifer
Alle gefallenen Wesen fielen in die Tiefe und wurden in ihrer Ursubstanz aufgelöst und wurden umgeformt zu Schöpfungen verschiedenster Art. Der Lichtträger, Luzifer, fiel auch, blieb aber in seinem Wesen und wurde zu Gottes Gegenpol. mehr >>

2010 November 3
Dieses Gefühl des Sinkens
Ein etwa 20 m tiefer Krater öffnete sich in einem Wohngebiet einer ostdeutschen Stadt, verschlang ein Auto und eine Garagentür, verursachte aber keine Verletzungen. Notdienste wurden gestern Morgen von einem Anwohner, der davon berichtete, ungewöhnliche Geräusche gehört zu haben, auf den Schauplatz in Schmakalden gerufen . Sechs Häuser und 25 Menschen wurden evakuiert. Es war nicht sofort bekannt, warum der Boden weggesackt war. Der Krater mißt 30 m mal 30 m.

2010 November 3 (2)
Die Diözese San Diego
Die Akten beweisen, was die Diözese über mißbrauchende Priester wußte, Jahrzehnte bevor irgendwelche Beschuldigungen veröffentlicht wurden, und daß einige Kirchenführer Priester von Gemeinde zu Gemeinde oder nach Übersee versetzten trotz glaubwürdiger Beschwerden gegen sie. mehr >>

2010 November 3 (3)
Die Diözese in Rom
Siebenundsechzig taubstumme Kinder an dem katholischen Institut in der Stadt Verona waren angeblich von Priestern und Laienpersonal zwischen den 1950ern und 1980ern mißbraucht worden. mehr >>

2010 November 3 (4)
Die Diözese in Rom (2)
Opfern von Kleriker-Mißbrauch marschieren zum Vatikan. mehr >>

2010 November 4
Zwei Jahre Antichrist
Ein Mann, der gewissermaßen die Auflösung beschleunigt, der dem zerstörenden Prinzip huldigt, der also nicht aufbauend, sondern zerstörend tätig ist. mehr >>

2010 November 11
Das Land, das betroffen wird
Das große Geschehen wird die Menschen sehr bald überzeugen, daß wir die Wahrheit gesprochen haben. Sie werden dann aber auch an das bald nachfolgende Ende glauben, wenn jenes Ereignis eintrifft, das von oben - aus dem Kosmos, kommt, das also keines Menschen Wille veranlaßt hat. mehr >>

2010 November 11 (2)
Papst hält Gipfeltreffen über Sex-Mißbrauch
Papst wird in Treffen mit Kardinälen Sex-Mißbrauch diskutieren
Papst Benedikt XVI. hat ein weltweites Treffen der Kardinäle einberufen, um die Reaktion des Vatikans zu dem sexuellen Mißbrauch von Priestern zu diskutieren.
Italien: Kardinäle sollen über die Reaktion der Kirche über sexuelle Mißbrauchsfälle nachdenken.
Mehr als 200 Kardinäle die später im Monat im Vatikan zusammentreffen ... werden in einem am 19. November stattfindenden "Tag der Überlegung und des Gebetes" über zentrale Probleme, denen die Kirche gegenübersteht, einschließlich der Reaktion zu Fällen des klerikalen sexuellen Mißbrauchs, teilnehmen, sagte der Vatikan in einer Erklärung am Montag.

2010 November 15
Die Unterschiede zwischen dem weißen Mann und dem Neger
Es ist die Glaubenslosigkeit das größte Übel, das einem Menschen anhaften kann, denn er steht noch in einer argen Fessel dessen, der ihn herabzieht. mehr >>

2010 November 16
Erdbeben
Ein Erdbeben wird kommen so groß, wie es die Welt noch nicht erlebt hat. mehr >>

2010 November 17
Belgischer Erzbischof
Bischof Roger Vangheluwe von Brügge, ein einst respektierter Führer, gab dieses Frühjahr zu, seinen Neffen jahrelang vergewaltigt zu haben. Er trat zurück und verbirgt sich gegenwärtig. mehr >>

2010 November 18
Schöpfungswunder
Ihr selbst - als das größte Wunderwerk Meiner Schöpfung - ihr könnet denken, und ihr wendet diese Vergünstigung nur an, um euch alles das zu schaffen, was euch umsonst hinzugegeben würde, wenn ihr über den Sinn und Zweck der Schöpfung und euch selbst nachdenken und nun diesem Zweck entsprechend leben würdet. Denn so wie Ich die ganze Schöpfung erhalte, so auch erhalte Ich euer körperliches Leben und jegliche Sorge darum wäre unnütz. mehr >>

2010 November 18 (2)
Sich mit Gott verbinden
Nur lasset die Welt nicht Oberhand gewinnen über euch, denn dann wird euch der bedienen, der Herr dieser Welt ist, und dann kann Ich nur noch warten, bis ihr den Weg zurückfindet zu Mir. mehr >>

2010 November 19
Der Rasse wegen mißachtet
Sie stehen geistig noch weit unter einem Menschen, der seiner Rasse wegen mißachtet wird und doch im Herzen die Liebe entzünden kann, der noch an einen Gott glaubt. mehr >>

2010 November 20
Der Geist des Antichrists
Daran erkennet ihr den Geist Gottes: Jeder Geist, der bekennt: Jesus ist der im Fleisch gekommene Christus, der ist von Gott; und jeder Geist der Jesus nicht bekennt, der ist nicht von Gott. Und das ist der Geist des Antichrists, von welchem ihr gehört habt, daß er kommt; und jetzt schon ist er in der Welt. mehr >>

2010 November 22
Umgestaltung zur Liebe zuwege bringen
Und diese Zeit sollet ihr alle gut nützen, ihr sollet unentwegt Liebe üben, die euch selbst immer wieder Kraft vermittelt, ihr sollet nur an eure Seelen denken, weil ihr nicht wisset, wie lange Zeit ihr noch auf Erden weilen dürfet. mehr >>

2010 November 23
Die Unzufriedenheit der Katholiken.
Ein Drittel der geborenen und getauften Katholiken Amerikas haben die Kirche verlassen.
Der New Yorker Erzbischof Timothy M. Dolan, der vorige Woche zum Präsident der römisch-katholischen Bischöfe des Landes gewählt wurde, sagte am Montag, daß die Bischöfe der dringenden Aufgabe gegenüber ständen, den gewaltigen Exodus von römischen Katholiken aus der Kirche ihrer Geburt aufzuhalten. Er sagte aber, es gäbe nun einen Trend unter ihnen, internen Problemen zu begegnen, wie der "ernüchternden Untersuchung" die zeigt, daß ein Drittel von Amerikanern, die als Katholiken geborenen und getauft wurden, die Kirche verlassen haben.

2010 November 23 (2)
Der Teilchenbeschleuniger LHC
CERN wehrt sich gegen Weltuntergangs-Kritiker.
Kurz vor einem mit Spannung erwarteten Experiment im weltgrößten Teilchenbeschleuniger bei Genf hat das europäische Atomforschungszentrum CERN erneut Einwände von Kritikern zurückgewiesen. CERN-Generaldirektor Rolf-Dieter Heuer sagte am Montag ..., durch die ab Dienstag geplanten Protonen-Zusammenstöße bei bislang nie erreichten Energien würden keine schwarzen Löcher erzeugt.

2010 November 23 (3)
Nordkorea baute heimlich Atomanlage.
Nordkorea bedroht den Frieden
Nordkorea versetzt mit Berichten über Fortschritte seines Atomprogramms Ostasien in Aufregung. Die USA und ihre Verbündeten bezeichneten das kommunistisch regierte Land am Montag als Gefahr für die gesamte Region.

2010 November 23 (4)
Nordkorea (2).
Nordkorea und Südkorea tauschten dutzende Artilleriegranaten aus
Am Dienstag tauschten Nordkorea und Südkorea Artilleriefeuer aus nachdem Artilleriefeuer vom Norden bei einer südkoreanischen Insel in der Nähe der umstrittenen westlichen Seegrenze des Landes einschlug.

2010 November 23 (5)
Nordkorea (3).
Nordkorea beschießt südkoreanische Insel
Nordkorea schoß Artillerieraketen auf Südkoreas Insel Yeonpyeong in der Nähe der umstrittenen Grenze; Häuser wurden in Brand gesetzt und veranlaßten den Süden, das Feuer zu erwidern und Kampfjägerjets in das Gebiet zu entsenden. Ein südkoreanischer Marinesoldat wurde getötet.

2010 November 24
Die Verschiedenheit der Gestirne
Ihr werdet auch um die Verschiedenheit der Gestirne wissen, die so vielseitig sind, weil sie alle auch verschieden ausgereifte Seelen bergen und - da Ich unzählige Ideen hatte und sie ausführen konnte - Ich also auch ein jedes Gestirn nach anderen Gedanken (Gesetzen) formte, die aber alle der Rückführung des einst gefallenen (Geistigen) dienen sollen. mehr >>

2010 November 25
Druck auf Nordkorea.
Südkorea und USA kündigen Seemanöver an
Demonstration der Stärke: Einen Tag nach dem Artillerieangriff Nordkoreas haben die Streitkräfte der USA und Südkoreas ein gemeinsames Seemanöver angekündigt. Die USA schicken den atombetriebenen Flugzeugträger »USS George Washington« ins Gelbe Meer, wie die amerikanischen Streitkräfte in Korea (USFK) am Mittwoch mitteilten. Südkorea will die unter Beschuss geratene Insel Yonpyong im Gelben Meer stärker bewaffnen. Bei dem Angriff am Dienstag wurden vier Menschen getötet.

2010 Dezember 3
Naturkatastrophe
Diese Willenswandlung bezwecke Ich durch Meinen Eingriff, dem unzählige Menschen wohl zum Opfer fallen werden, denen aber immer noch die Pforten in das jenseitige Reich geöffnet sind, um dort noch ausreifen zu können. Doch den Menschen, die am Leben bleiben, ist noch eine überaus große Gnade gewährt, diese Willenswandlung vollziehen zu können noch auf dieser Erde, um dann für die Ewigkeit gerettet zu sein. mehr >>

2010 Dezember 3 (2)
Vorläufer Jesu
Er wird die Fähigkeit besitzen, daß er sich in eure Nähe begibt, wenn auch sein Körper anderswo ist. mehr >>

2010 Dezember 4
Pädophiler Priester muss ins Gefängnis
Sieben Jahre Haft wegen hundertfachen sexuellen Missbrauchs von Kindern. mehr >>

2010 Dezember 4 (2)
Erzbistum München
Die Missbrauchsaffäre in der katholischen Kirche sorgt weiter für Zündstoff. mehr >>

2010 Dezember 6
Leben existiert in extremer Hitze, Kälte, säurehaltiger Umgebung und Untergrundlöchern ohne Luft
Produziert die Sonne wirklich Energie oder reflektiert sie sie nur, und ist die Sonne, und der Rest des Sonnensystems, genauso bewohnt wie die Erde? mehr >>

2010 Dezember 8
Das Ende
Den Menschen immer ein nahes Ende vor Augen halten.
Und so auch kündige Ich euch nun das Ende einer Erdperiode an und habe dies schon immer getan, so daß selbst Meine Jünger dieses Ende noch während ihres Erdenlebens erwarteten. Doch stets waren Meine Prophezeiungen so gehalten, daß den Menschen keine genaue Zeit angegeben wurde, daß sie auch ständig damit rechnen konnten, weil dieses auch Meine Absicht gewesen ist, den Menschen ein nahes Ende immer vor Augen zu halten. B.D. NR. 9008

2010 Dezember 9
Wahrer Ahnenkult
Achtet eines jeden Gedankens, der euch an einen Verstorbenen erinnert, sehet ihn an als einen Hilferuf, den ihr nicht zurückweisen dürfet, und dann rufet ihn bewußt in eure Nähe, und es ist der erste Schritt getan nach oben, denn sowie sich ein Mensch einer solchen Seele fürbittend annimmt, kann Ich um dessentwillen auch der Seele Kraft zuwenden. mehr >>

2010 Dezember 10
Holländische katholische Kirche
Die Reaktion der Kirche, mit einem nächste Woche beginnenden Prozeß, und Behauptungen gegen zwei ehemalige Bischöfe, scheint die Krisis angeheizt zu haben. mehr >>

2010 Dezember 10 (2)
Kindesmißbrauch in Deutschland
500.000 bis 800.000 Menschen wurden in Deutschland mißbraucht.
Der vom Bundestag eingerichtete "Runde Tisch Heimerziehung" hatte sich im Februar 2008 unter Vorsitz von Antje Vollmer konstituiert. Er sollte Vorwürfe aufklären, nach denen bis Mitte der siebziger Jahre auf dem Gebiet der alten Bundesrepublik zahlreiche Kinder in staatlichen und kirchlichen Heimen misshandelt oder ausgebeutet wurden. Betroffen waren Schätzungen zufolge 500.000 bis 800.000 Menschen.

2010 Dezember 11
Präadamiten
Lange bevor die ersten Menschen auf der Erde weilten, die von Gott aus mit freiem Willen und Verstand ausgerüstet waren, existierten schon Menschen-ähnliche Geschöpfe. Es konnten also diese Vormenschen - die Präadamiten - nicht als rechte Menschen angesehen werden, denn ihre Wesensart, ihr Aussehen und all ihr Tun und Lassen entsprachen mehr einem Tier, das noch weit in seiner Entwicklung zurück ist, nur die Form war der eines Menschen ähnlich, und so kam es, daß man später diese Geschöpfe Vormenschen nannte, die aber keinen Vergleich aushalten konnten mit dem Menschen, der im Besitz des freien Willens und der Erkenntnis war, die er nun verstandesmäßig auch recht nützen sollte. mehr >>

2010 Dezember 12
Zeitschätzung
So viel steht aber fest, daß schon viele Erdperioden hinter euch liegen, daß aber stets der Mensch das gleiche Schöpfungswerk geblieben ist, das er noch heut ist - daß er auch seinen Verstand von Beginn an gebrauchen konnte und ihn immer die gleichen Probleme bewegten, die auch heut noch den Menschen zu schaffen machen, soweit sie sich um den Anlaß des Seins und seine (seiner) Zweckbestimmung handelten. mehr >>

2010 Dezember 13
Die Zeit der Erschaffung Adams
Diese Zeittafel zeigt, daß man ermitteln kann, wann Adam erschaffen wurde. mehr >>

2010 Dezember 13 (2)
Balkendiagramm der Leben der 22 Erzväter
Dieses Balkendiagramm hebt mehr sichtbar den Unterschied hervor zwischen der Lebenslänge vor der Flut und der viel kürzeren Lebenslänge nach der Flut. mehr >>

2010 Dezember 14
Balkendiagramm der Leben der Patriarchen Israels
Der Anfangspunkt und das Ausgangsjahr ist das Jahr, als Israel nach Ägypten zog. Alle Daten dieses Balkendiagramms entwickeln sich aus diesem Jahr, in dem Israel in Ägypten ankommt. Es ist das Jahr, in dem Israel, oder Jakob, 130 Jahre alt wird. mehr >>

2010 Dezember 17
Den Grad der Liebe erhöhen
Ihr sollet immer nur den Grad der Liebe zu erhöhen suchen, auf daß euch hellste Erkenntnis umfängt bei eurem Eintritt in das jenseitige Reich. mehr >>

2010 Dezember 18
Weltenbrand – Naturkatastrophe
Lasset die Zeichen nicht unbeachtet an euch vorübergehen, denn sie gemahnen euch alle daran, daß ihr in der Endzeit lebet. mehr >>

2010 Dezember 19
Der einfache Weg
Ganz und gar in Gottes Willen eingehen enthebt uns jeglicher Verantwortung. mehr >>

2010 Dezember 20
Pfarrer soll sich an Jungen vergangen haben
Neuer Vorwurf wegen Missbrauchs
Erzbistum ermittelt gegen diesen Berliner Pfarrer. Ein neuer Sex-Skandal erschüttert die katholische Kirche in Berlin. Wieder steht ein Pfarrer unter dem Verdacht, einen Jugendlichen missbraucht zu haben. Der Seelsorger aus einer Gemeinde in Tegel ist beurlaubt. Gestern unterrichtete Domprobst Dr. Stefan Dybowski die Mitglieder der Gemeinde über die Vorwürfe. Pfarrer ... hat Kardinal Sterzinsky aus gesundheitlichen Gründen um eine Auszeit gebeten. Durch den Sex-Skandal am Berliner Canisius-Kolleg im Januar wurde eine ganze Welle von Missbrauchsfällen innerhalb der katholischen Kirche bekannt. Allein an der Elite-Schule gab es über 200 Opfer.

2010 Dezember 20 (2)
Austrittswelle bei den Katholiken
Katholische Kirche: Austrittszahlen steigen an.
Zahl der Kirchenaustritte steigt dramatisch. Missbrauchsfälle offensichtlich Hauptgrund. Missbrauch: Kirche laufen die Gläubigen weg. Wegen der vielen schwarzen Schafe unter den Priestern laufen der Kirche ihre Schäfchen scharenweise davon: Der Missbrauchsskandal hat eine Welle von Austritten aus der katholischen Kirche ausgelöst. In einigen Bistümern ist der Aderlass dramatisch. Wichtigster Beweggrund sind offensichtlich die Missbrauchsfälle in katholischen Einrichtungen und der Umgang der Kirche damit. Die Bewegung 'Wir sind Kirche' warf den Bischöfen vor, die Krise auszusitzen. Nach Informationen der ... treten immer mehr Katholiken zu den Protestanten über. Allein die evangelische Landeskirche in Bayern verzeichnete demnach bis Ende November mehr als 5.000 Eintritte; in den vergangenen Jahren waren es im Schnitt um die 3.500 gewesen. Nach Bekanntwerden des Missbrauchsskandals sind dieses Jahr mehrere Zehntausend Gläubige aus der katholischen Kirche ausgetreten. Noch dramatischer ist die Entwicklung ... im Bistum Rottenburg-Stuttgart, wo bis Mitte November 17.169 Katholiken ihrer Kirche den Rücken kehrten (2009: 10.619).

2010 Dezember 20 (3)
Enthüllungen über Mißbrauch erreichten 2010 "unvorstellbare Dimensionen."
Papst: Kirche muß etwas aussagen über was den Mißbrauch zuließ.
Papst Benedikt XVI. sagt, die katholische Kirche muß etwas aussagen über was verkehrt ist mit ihrer Boschaft und mit christlichem Leben im Allgemeinen, das den weitverbreiteten sexuellen Mißbrauch von Kindern durch Priester zuließ. Benedikt sagte, Enthüllungen über Mißbrauch erreichten 2010 "unvorstellbare Dimensionen" die von der Kirche verlangten, die "Beschämung" zu akzeptieren. Der Sex-Mißbrauchs-Skandal, der zuerst in den USA 2002 explodierte, brach dieses Jahr aus mit Enthüllungen von tausenden von Opfern in Europa und darüber hinaus, von Bischöfen die für Priester vertuschten und von Vatikan-Funktionären, die bei den Verbrechen ein Auge zudrückten. Es wurden Fragen aufgeworfen wie Benedikt selbst Fälle behandelte sowohl als Erzbischof in München und auch als Oberhaupt des Vatikan-Büros, das Mißbrauchsfälle bearbeitete.

2010 Dezember 20 (4)
Die Stationierung von US-Abfangraketen des Types "Patriot" in Polen.
US-Armee beendet Polen Tournee
... so freute sich doch die kleine Stadt Morag (Mohrungen), am Ende zumindest wenigstens ein paar Hundert US-Soldaten mit mobilen Patriot-Lafetten dauerhaft beherbergen zu können. Alle Hoffnung war allerdings leider vergebens, denn der letzte Amerikaner hat am Mittwoch die Region wieder verlassen. Mit ihm natürlich auch sämtliche Ausrüstung, welche heute Nacht am Autobahn- Grenzübergang Frankfurt-Oder besichtigt werden kann, bevor es weitergeht zur Heimatbasis der "Rough Riders", dem 7. Air Defense Artillery Regiment in Kaiserslautern. ... ein anderer sprach von einer wachsenden amerikanisch-russischen Zusammenarbeit, die schon in naher Zukunft gegenseitige Bedrohungen ausschliesse.

2010 Dezember 21
Heute ist Sonnenwende
Und in zwei Jahren von heute ist das Maya-Ereignis. mehr >>

2010 Dezember 24
Ergebnislose Suche am Cern. Neue Dimensionen als Rettung.
Schwarze Löcher Fehlanzeige
Als Physiker vor einigen Jahren Spekulationen anstellten, mit dem neuen Beschleuniger am Cern, dem Large Hadron Collider (LHC), könnten unter Umständen mikroskopisch kleine Schwarze Löcher erzeugt werden, ahnten sie wohl nicht, was sie damit auslösten. Alle Beteuerungen, dass diese Gebilde äusserst kurzlebig und daher harmlos wären, halfen nichts: Dem Cern wurde vorgeworfen, es setze die Existenz der gesamten Menschheit aufs Spiel. Vergangene Woche haben Mitglieder der CMS-Arbeitsgruppe am Cern die Ergebnisse einer ersten Suche nach den mikroskopischen Schwarzen Löchern am LHC bekanntgegeben. Sie verlief ergebnislos. Dass heute überhaupt die Möglichkeit in Betracht gezogen wird, der LHC könne Schwarze Löcher erzeugen, hat mit jüngeren Entwicklungen in der Teilchenphysik zu tun. Inspiriert durch die Stringtheorie glauben manche Physiker, dass es neben den drei uns bekannten Dimensionen weitere Raumdimensionen mit einer Ausdehnung von bis zu einem Millimeter geben könnte.

2010 Dezember 24 (2)
Flugzeug-Katastrophe in Polen: Absturzhergang
Ministerpräsident bezeichnet russischen Untersuchungsbericht als "inakzeptabel"
Der Zwillingsbruder des bei einem Flugzeugabsturz in Smolensk tödlich verunglückten polnischen Präsidenten zweifelt öffentlich daran, dass es sich bei dem in Krakau Begrabenen tatsächlich um seinen Bruder handelt. Kaczynskis jüngste Anschuldigung kommt nur wenige Tage nachdem sein politischer Gegner, Ministerpräsident Donald Tusk, den russischen Untersuchungsbericht über den Absturzhergang als "inakzeptabel" bezeichnet hatte. Russland hatte den Bericht über die Ursache nach monatelangen Untersuchungen kürzlich an Polen übergeben. Noch halten beide Seiten das Papier unter Verschluss.

2010 Dezember 24 (3)
Mr. Bossi ist jetzt eine Schlüsselfigur im italienischen Establishment.
Bossi sagte einmal, die katholische Kirche werde das "Toilettenbecken" der Geschichte runtergehen.
Umberto Bossi von der Nördliche Liga ist ein Schlüsselverbündeter von Ministerpräsident Silvio Berlusconi. Er hat zum Abfall der nördlichen Regionen Italiens aufgerufen. Und hier, in dieser Nation von Katholiken, sagte er einmal, daß die katholische Kirche das "Toilettenbecken" der Geschichte runtergehen wird. Mr. Bossi ist auch einer der einflußreichsten Politiker des Landes. Er ist ein Regierungsminister und einer der engsten Verbündeten des konservativen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi, und er führt Italiens drittgrößte Partei, die Nördliche Liga. Die Liga verschärfte auch ihre Angriffe auf die katholische Kirche, die Mr. Bossi seit langem kritisiert hatte, zu nahe an dem Machtzentrum in Rom zu sein. Während einer Kundgebung 1997 schimpfte Mr. Bossi über die Kirche indem er sagte, die Liga würde sie das "Toilettenbecken" der Geschichte runterschubsen.

2010 Dezember 26
Balkendiagramm der ersten Israeliten
Dieses Balkendiagramm zeigt Einzelheiten im Leben von Jakob, auch Israel genannt, und seinem elften Sohn Joseph. mehr >>

2010 Dezember 27
Balkendiagramm der Israeliten
Dieses Balkendiagramm zeigt die verschiedenen Existenzen der Israeliten. mehr >>

2010 Dezember 28
Ein Vergleich der Sintflut mit der Entrückung
Die Geschichte des Mahal, des Bruders von Noah, und warum er nicht in der Arche mitgenommen wurde. mehr >>

2010 Dezember 31
Rückblick auf 2010.
Das Jahr der Katastrophen - "Dies ist das Ende der Welt"
Das Jahr 2010 war ein sehr massives Katastrophenjahr. Apokalyptische Bilder aus Haiti, Pakistan und Russland beherrschten wochenlang die Medien. 2010 ist nach Einschätzung eines Experten ein "sehr massives Katastrophenjahr" gewesen. 35 Sekunden reichen, um eine Welt zusammenstürzen zu lassen. Am 12. Januar um 16.53 Uhr Ortszeit erschüttert ein gewaltiges Erdbeben Haiti. Die Bilanz der Katastrophe: Mehr als 220.000 Tote, 310.000 Verletzte und 1,2 Millionen Obdachlose. Die Hauptstadt Port-au-Prince liegt in Schutt und Asche. Neun Monate später bricht zudem noch die hochansteckende Cholera aus.

2010 Dezember 31 (2)
Eine Fläche von Deutschland und Frankreich.
Im Nordosten Australiens sind 200.000 Menschen von den Fluten betroffen
Im Nordosten Australiens sind inzwischen 200.000 Menschen von den Überschwemmungen betroffen. Konkret stehen 22 Städte oder Dörfer unter Wasser, oder sie sind von der Umwelt abgeschnitten. Evakuierte Menschen werden in Auffangzentren gebracht.

2010 Dezember 31 (3)
Sintflutartige Regenfälle richten in Queensland bei australischen Anlagen verheerenden Schaden an.
Anglo American beruft sich auf höhere Gewalt an Kohleminen
Anglo American berief sich gestern auf höhere Gewalt bei ihren Kohleminen die in Australiens Queensland-Staat von schweren Regen betroffen sind, ein Beitrag zu der Reihe der Kohleproduzenten die Produktionsprobleme bei ihren dortigen Betrieben erleiden. Unternehmen berufen sich auf höhere Gewalt wenn ein Ereignis eintritt, auf das sie keinen Einfluß haben und sie an der Erfüllung ihrer vertraglichen Verpflichtungen hindert. In diesem Falle wäre es die Lieferung von Kohle die Kunden verkauft wird.

 

Zum Anfang dieser Webpage:
Anfang

Um zu den Aufzeichnungen des nächsten Jahres zu gelangen gehen Sie zu:
2011

Um zu den Aufzeichnungen des vergangenen Jahres zu gelangen gehen Sie zu:
2009

2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012  |  2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |

Home | Kommentare | Schöpfung | Erlösungsperiode | Verschiedenes

Um sich eine Übersicht dieser Website zu verschaffen und um zu den einzelnen Wegpages zu gelangen gehen Sie zu:
Site-Map

Die Web-Adresse dieser Webpage ist:
http://www.countdown4us.com/de01/de012010.htm